Trend-Schuhe

Barfußschuhe im Winter: Gesundes Laufen bei kaltem Wetter

Wenn du Zehenschuhe liebst und sie bei Minusgraden nicht missen willst, zeigen wir wie du Barfußschuhe im Winter trägst.

Barfußschuhe im Winter
Barfußschuhe halten deine Füße auch im Winter warm Foto: iStock/Victoria Kotlyarchuk

Unser Favorit: Chelsea Boots Barfußschuhe im Winter

Was sind Barfußschuhe?

Barfußschuhe sind spezielle Schuhe, die mit einer dünnen Sohle und einer breiten Zehenbox ausgestattet sind. Sie fördern einen gesunden und natürlichen Gang und ahmen durch ihre Beschaffenheit das Barfuß-Laufen nach. Auf den ersten Blick unterscheiden sich Barfußschuhe nicht von normalen Schuhen. Im Handel und online findest du die angesagten Schuhe in vielen Varianten für Damen, Herren und Kinder.

Barfußschuhe im Winter: Die schönsten Modelle

Barfußschuhe sind nicht nur für den Sommer perfekt, sondern dürfen auch im Winter nicht an deinen Füßen fehlen. Wir stellen die besten Barfuß-Schuhe für die kalte Jahreszeit vor, die deine Füße warm halten.

Barfußschuhe im Winter von GROUNDIES

Die Veloursleder Stiefel von GROUNDIES bringen eine TrueSense Sohle mit, die das Barfußgefühl authentisch nachempfindet. Nicht nur der Tragekomfort wird bei diesem Modell großgeschrieben, sondern auch die Optik bleibt nicht außen vor. Der modische Winterschuh lässt sich vielfach kombinieren und ist klimaneutral produziert und Made in Europa.

Die Details:

  • Obermaterial: 100% weiches Rinds-Veloursleder

  • Innematerial aus Mikrofaser

  • Schuhweite: Weit

  • made in EU: Sohle aus Deutschland, produziert in Portugal

  • klimaneutral produziert

Barfußschuhe im Winter von leguano

Die leguano aktiv Winter Barfußschuhe sind für dich perfekt, wenn du sportliche Sneaker gegenüber Stiefeln in der kalten Jahreszeit bevorzugst. Auf das angenehme Barfußgefühl musst du auch bei diesem Modell nicht verzichten und die spezielle Sohle aus Lifolit ist rutschfest, flexibel und sehr widerstandsfähig. Auch bei sportlichen Aktivitäten ist dieser Schuh eine passende Wahl, da das atmungsaktive Obermaterial die Feuchtigkeit aktiv nach außen leitet und ein gutes Fußklima bewahrt.

Die Details:

  • Obermaterial: Synthetik

  • Schuhweite: Normal

  • in Deutschland gefertigt

Barfuß-Schuhe im Winter von Sole Runner

Bei Kälte und Schnee halten die Sole Runner Transition Vario Stiefel besonders warm und trotzen eisigen Temperaturen. Der besondere Clou an diesem Barfuß-Schuh ist sein Fleecefutter, welches bei Minusgraden zusätzlich eingesteckt werden und sich bei schönem Wetter dementsprechend wieder herausnehmen lässt. Zudem ist der Schuh wasserfest und somit auch für den Rest des Jahres ein verlässlicher Begleiter – er hält die Füße beim Spazieren im Wald oder einfach im Alltag immer trocken und warm.

Die Details:

  • Obermaterial: Mesh

  • wasserfest

  • mit einem Paar Zehensocken und Winter-Einlegesohlen

Unser Favorit: Chelsea Barfußschuhe im Winter

Besonders angesagt sind die Chelsea Boots von Magical Shoes, die sich auf den ersten Blick nicht von anderen Chelsea-Modellen unterscheiden. Diese Boots sind die perfekten Winterschuhe, die die Vorteile eines Barfußschuhs und eines warmen Stiefels kombinieren. Für den Winter sind sie mit einem warmen Filzfutter ausgestattet und ein praktischer Reißerverschluss erleichtert das An- und Ausziehen, wenn es einmal schnell gehen muss. Die Magical Shoes werden per Hand in Europa gefertigt – die Verarbeitung und Qualität des Winterschuhs sprechen für sich.

Die Details:

  • Obermaterial: Leder

  • wasserfest

  • mit Reissverschluss

  • in verschiedenen Farben erhältlich

VIVOBAREFOOT Barfußschuhe im Winter

Clean und klassisch kommt der der VIVOBAREFOOT Gobi IV daher und sorgt für warme Füße im Herbst und Winter. Die Winterstiefel sind eine gute Alternative, wenn du warme Barfußschuhe für ein schickeres Outfit suchst und zugleich das leichte Tragegefühl nicht missen möchtest. Eine herausnehmbare Thermosohle verhindert selbst an besonders kalten Tagen, dass du Eisfüße bekommst. Im Herbst und Frühling kannst du die Sohle einfach herausnehmen und hast einen tollen Übergangsschuh.

Die Details:

  • Obermaterial: 100% Pittards Wild Hide Leder

  • Sohle winter- und rutschfest

  • in Braun und Schwarz erhältlich

leguano Barfußschuhe im Winter

Wenn du einen Stiefel für die Übergangsjahreszeit suchst oder fürs Wandern und derartige Freizeit-Aktivitäten, ist der leguano Chester Light ein Treffer. Der leguano Chester ist zwar nicht wasserfest, aber kann mit dicken Socken auch für kaltes Wetter präpariert werden. Die Sohle ist extrem dünn und flexibel und eignet sich daher auch extrem gut für unebenes Gelände – zum Beispiel in den Bergen oder im Wald. Aber auch als Stadtschuh für den Alltag sind die Barfuß-Stiefel mit ihrem hohen Schaft das passende Schuhwerk gegen kalte Füße.

Die Details:

  • Obermaterial: Synthetik

  • nicht wasserfest

  • in verschiedenen Farben erhältlich

  • handgefertigt

  • Made in Germany

Barfußschuhe im Winter für Männer

Auch für Männer findest du Barfußschuhe für den Winter im Handel. Die VIVOBAREFOOT Tracker II Firm Ground Men sind das Barfuß-Schuhwerk für Bergtouren, Wandern und Outdoor-Aktivitäten. Auch diese Stiefel geben den Füßen ausreichend Bewegungsfreiheit und kaltes Wetter kann ihnen und deinen Füßen nichts anhaben – dank einer herausnehmbaren Thermo-Einlegesohle. Zusätzlich können die Schuhe imprägniert werden, um sie wasserresistenter zu machen. Ansonsten ein toller Schuh für den aktiven Bereich.

Die Details:

  • Obermaterial: Leder

  • herausnehmbare Thermo-Einlegesohle

  • mit wasserdichter Membran

  • in verschiedenen Farben erhältlich

Mehr Barfußschuhe für jeden Anlass

Ob für den Urlaub oder die kalte Jahreszeit - hier findest du weitere Barfußschuhe für jede Gelegenheit >>

Barfußschuhe für Kinder | Zehenschuhe | Schwimmschuhe | Barfußschuhe im Winter |

Kann man Barfußschuhe im Winter tragen?

Barfußschuhe kann man generell im Winter tragen. Wie zuvor vorgestellt, bieten verschiedene Hersteller diverse Modelle an, die speziell für kalte Temperaturen ausgestattet sind und eine zusätzliche Einlegesohle oder ein Innenfutter mitbringen, um deine Füße warm zu halten. Die beliebten Vibram FiveFingers Modelle dagegen sind keine speziellen Winterschuhe, da sie nicht gefüttert sind. Du solltest sie zusätzlich mit Barfußsocken oder wasserdichten Socken ergänzen, wenn du sie unbedingt im Winter tragen möchtest und dir und deinen Füßen kaltes Wetter nichts ausmacht.

Ist Barfußlaufen im Winter gesund?

Barfußlaufen im Winter mit den passenden Schuhen kann einen gesunden und aufrechten Gang fördern und die Gelenke schonen. Spezifisches Schuhwerk schützt dich bei Schnee und Eis vor kalten Füßen und spitzen Gegenständen.

Für wen sind Barfußschuhe nicht geeignet?

Barfußschuhe sind nicht geeignet, wenn du eine Fehlstellung der Füße hast oder eine Deformierung. Vor dem Tragen von Zehenschuhen solltest du mit deinem Arzt oder deiner Ärztin sprechen, um Schäden zu vermeiden.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.