Highlight aus Staffel 11

"Die Höhle der Löwen": Produkte von Hans Ranke bei Amazon kaufen

Leckere Fertiggerichte aus Hülsenfrüchten: Dieses Produkt aus der "Höhle der Löwen" findest du bei Amazon.

Hans Ranke kaufst du hier bei Amazon!
Torsten Schuh aus Siegen präsentiert mit "Hans Ranke" ein Fertiggericht aus Hülsenfrüchten. Foto: RTL/Bernd-Michael Maurer

Hans Ranke aus "Die Höhle der Löwen" kaufen

In der sechsten Folge von Staffel 11 der beliebten Investment-Show "Die Höhle der Löwen" tritt heute ein Start-up mit zauberhaften Namen auf! Inspiriert vom Märchen "Hans und die Bohnenranke" benannte der Gründer sein Produkt Hans Ranke.

Mit Hans Ranke will Torsten seine ganz eigene Variation des Märchens schreiben, denn auch in seinem Leben spielen Hülsenfrüchte eine große Rolle. "Ich bin Flexitarier, d.h. ich verzichte nach Möglichkeit auf Fleisch. Um meinen Eiweißbedarf decken zu können, greife ich gerne auf rote Linsen und Kichererbsen zurück. Denn beide haben märchenhafte Eigenschaften: Sie bieten einen hohen Anteil an pflanzlichen Proteinen und versorgen den Körper zudem mit Eisen und Magnesium."

Wird Hans Ranke mit dem gewünschten Investment von 75.000 Euro für 20 Prozent Unternehmensanteilen belohnt?

Sendung verpasst? Du kannst sie hier online bei RTL+ schauen.

DHDL: Innovatives Fertiggericht Hans Ranke

Wer nicht immer selbst Zeit hat frisch und nährstoffreich zu kochen, für den soll Hans Ranke die Lösung sein: Das Superfood-Fertiggericht wurde speziell entwickelt, um seine Proteinquellen ohne großen Zeit- und Arbeitsaufwand und zudem schmackhaft zuzubereiten

Die Sorten Steinpilz-Chili | Mediterran | Curry-Mango kannst du bereits bei Amazon shoppen! Oder du probierst dich lieber durch >>das große "Mix-Packet" mit allen drei Sorten. Ab 28 Euro geht es los - du bekommst dafür 6 Packungen des innovativen Produkts.

Diese Produkte gibt es in der sechsten Folge von Staffel 11. noch!

Neben Hans Ranke, werden in dieser Folge noch die Start-ups Hundemarmelade, uready, NetzBeweis und deep.one vorgestellt.

Ein Wiedersehen gibt es mit den Gründer*innen von Shavent - der Pitch vor den Löw*innen vor einem Jahr war ein voller Erfolg für ihre damals noch kleine Firma. Heute besteht das Team aus 20 Personen und das Ende der Erfolgs ist noch lange nicht in Sicht.

Hier kannst du dich selbst von den >>plastikfreien Schwingkopf-Rasierern überzeugen: