Paloma Rak

In der Zeit meines Germanistik-Studiums ist nicht nur die Leidenschaft für Literatur erweckt worden, sondern auch meine Leidenschaft zum Schreiben. Mit Buchrezensionen habe ich meine ersten, redaktionellen Schritte gewagt, bei denen es nicht blieb!

Und so ging es dann weiter: Mein redaktionelles Volontariat absolvierte ich in einer Fernsehredaktion. Verrückte Life-Hacks und außergewöhnliche Beauty-Trends sind von da an großer Teil meines Alltags geworden. Es macht mir große Freude die Zuschauer, oder jetzt: meine Leser, zum Lächeln zu bringen, zum Nachdenken, oder einfach nur mit einer tollen Make-up-Idee zu inspirieren.

Bei Wunderweib liebe ich es, immer wieder neue Beauty-Trends zu entdecken oder auszuprobieren - das ist einfach herrlich spannend!

Doch auch die Gesundheit soll nicht zu kurz kommen. Da meine Mama Apothekerin ist, wurde mir viel Wissen über alternative Heilmethoden, Medizin & Co. quasi mit in die Wiege gelegt – die 'Apothekenumschau' war und ist meine geliebte Sonntagslektüre. ;)

"Wie ernähre ich mich richtig?", "Welche Hausmittel helfen am besten gegen Kopfschmerzen?", "Welches Superfood ist hot und welches schrott?" – das alles sind Fragen, mit denen ich mich täglich beschäftigen darf, die mein Leben bereichern und hoffentlich auch unsere Leserinnen begeistern.

 

Mein Lebensmotto

Auch aus Steinen, die im Weg liegen, kann man etwas Schönes bauen!

 

Was mich inspiriert

Food- und Lifestyle Blogs, spannende Dokumentationen, exotische Reiseerfahrungen

 

Dabei werde ich schwach

Dackel-Welpen, (noch) verschlossene Pralinenschachteln