Wie schrecklich!

Doreen Dietel: Schockierende Krebs-Diagnose!

Das Leben von Doreen Dietel steht Kopf! Von heute auf morgen ist nichts mehr so, wie es mal war ...

Doreen Dietel: Schockierende Krebs-Diagnose!
Foto: IMAGO / Eventpress

Manchmal schlägt das Schicksal zu, wenn man es am wenigstens erwartet. So auch bei Doreen Dietel (47). Denn: Bei einer Routineuntersuchung beim Hautarzt wurde ein alarmierendes Muttermal entdeckt ...

Auch interessant:

Verdacht auf Hautkrebs: Doreen Dietel legt sich unters Messer

Eigentlich wollte Doreen Dietel nur ganz routinemäßig dem Hausarzt ihres Vertrauens einen Besuch abstatten. Doch bei der Vorsorgeuntersuchung folgte dann der große Schock: Verdacht auf schwarzen Hautkrebs!

"Ich war gestern um 18:30 Uhr beim Hautscreening und lag heute früh um 8:00 Uhr unterm Messer. Es war Alarmstufe Rot, also schlimmer gehts nicht. Der Fleck musste sofort weg", erzählt die Schauspielerin auf Instagram.

Zehn Tage müsse sie sich jetzt gedulden, bis sie das Ergebnis der Gewebeproben bekommt und "dann schauen wir weiter". Eins stehe allerdings schon fest: Ihre Diagnose ist lebenslänglich! Alle drei Monate muss Doreen Dietel nun zum Haut-Screening. Zudem folgen noch drei bis vier weitere Operationen.

Wichtiger Appell an ihre Fans: Doreen Dietel warnt vor "tödlichen Bastarden"

Warum Doreen Dietel mit ihrer Diagnose an die Öffentlichkeit geht? "Nicht um Mitleid zu bekommen, sondern um aufmerksam darauf zu machen, dass Hautkrebs tödlich enden kann, wenn er nicht früh genug erkannt wird." Ihren Fans rät sie daher, regelmäßig zur Kontrolle zu gehen, Solarien und die aggressive Mittagssonne zu meiden und sich immer gut mit Sonnencreme einzucremen.

"Unterschätzt und ignoriert diese kleinen schwarzen Flecken nicht, auch wenn sie harmlos aussehen, das können tödliche Bastarde sein", warnt sie.

Drei simple Tipps können dazu beitragen, das Risiko, an Darmkrebs zu erkranken, deutlich reduzieren. Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO / Eventpress