Schlager

Florian Silbereisen & DJ Ötzi: Jaaa es ist wahr!

In der Schlagerbranche keimt eine Freundschaft nur selten, doch was Florian Silbereisen und DJ Ötzi verbindet ist etwas ganz Besonderes.

In der Schlagerbranche keimt eine Freundschaft nur selten: Bei Florian Silbereisen und DJ Ötzi ist es anders.
Foto: IMAGO / Eventpress
Auf Pinterest merken

Florian Silbereisen & DJ Ötzi: Freunde fürs Leben - komme, was da wolle…

Auf dem harten Boden der Schlagerbranche keimt eine Freundschaft nur selten. Ein zu rauer Wind weht unter Kollegen, zu wenig eitel Sonnenschein. Doch diese beiden beweisen, dass es auch anders geht. Und wenn die ganze Welt zusammenfällt, Florian Silbereisen (40) und DJ Ötzi (51) sind Freunde fürs Leben. Komme, was da wolle…

„Die Freundschaft zu Ötzi ist eine der wenigen, die im Showbusiness entstanden sind“, erzählt Florian offen. Am Anfang seien sie nur Kollegen gewesen, doch: „Plötzlich war er da für mich, als es mir mal nicht so gut ging“, erinnert sich der Showmaster. „Heute telefonieren wir fast täglich!“

Florian Silbereisen: „Manchmal lachen Ötzi und ich uns tot, und jemand steht daneben und kapiert die Welt nicht“

Für Außenstehende mag es dann seltsam anmuten, wenn Florian ans Telefon geht und freudestrahlend „Bärli“ in den Hörer ruft. So wie DJ Ötzi seinen Freund schon seit Jahren mit „Schatzi“ betitelt. Die Kosenamen benutzen die beiden nämlich sooft es geht – auch ein wenig, um sich zu necken. Denn der gleiche Humor verbindet sie. „Manchmal lachen Ötzi und ich uns tot, und jemand steht daneben und kapiert die Welt nicht“, gibt Flori zu.

Im Leben gibt es nur selten etwas Wichtigeres, als gute Freunde zu haben. Menschen, auf die man sich bedingungslos verlassen kann. Die einem mit Rat und Tat zur Seite stehen. Florian und DJ Ötzi haben sich oft genug bewiesen, dass sie stets füreinander da sind. Und das ist gut so, denn vor allem für Flori werden die nächsten Wochen nicht leicht. Als neuer Moderator der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ („DSDS“) ersetzt er ja Ende Januar Dieter Bohlen (67) als Juror. „Die Kritik habe ich einkalkuliert“, gibt der Neujuror zu. „Ich weiß, dass ich auf dem derzeit gefährlichsten Schleudersitz im deutschen Fernsehen Platz nehme…“

Egal wie schlimm es wird – DJ Ötzi wird da sein, um seinen guten Kumpel aufzufangen und ihm den Rücken zu stärken. Dazu sind Freunde schließlich da!

Im Video: So sehr hat er unter Helenes Schwangerschaft gelitten!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / Eventpress