Herbstdeko basteln - aus Naturfundstücken

herbstdeko basteln
(1/10) deco&style

Kürbisvasen

Aus Kastanien, Kürbissen, Blättern, Heide und Co. basteln wir mit wenigen Handgriffen tolle Herbstdeko in den Farben der Jahreszeit.

Herbstdeko basteln mit Früchten: Der Butternut-Kürbis eignet sich hervorragend auch als Vasen-Ersatz und gibt Chrysanthemen , Hortensien und Co. eine tolle, optische Plattform.

Das brauchen Sie:

Butternut Kürbisse, schmale Trinkgläser, Chrysantheme, Hortensie, Veronika, Messer, Löffel

Und so geht's:

1. Kürbisdeckel mit dem Messer abschneiden.
2. Mit Hilfe von Messer und Löffel den Kürbis zylindrisch aushöhlen, so dass ein Trinkglas hineingesetzt werden kann.
3. Glas mit Wasser füllen und die Blumen darin arrangieren.

herbstdeko basteln
(2/10) deco&style

Windspiel aus Naturfundstücken

Herbstdeko basteln hat auch etwas Meditatives - wie hier das Windspiel aus Naturfundstücken.

Das brauchen Sie:

Kastanien, Zapfen, Blätter, Schnur, Äpfel

Und so geht's:

1. Kastanien, Zapfen oder Blätter in Abständen an einer Schnur auffädeln und mit einem Knoten fixieren.
2. Zum Beschweren Äpfel ans Schnurende binden.
3. Der Mobile-Clou: Binden Sie alle Seile an einen starken Ast, der horizontal aufgehängt wird.

herbstdeko basteln
(3/10) deco&style

Tierische Herbstbegleiter

Süße Tierchen aus Kastanien, Eicheln und Co. sehen besonders gut in natürlicher Umgebung aus.

Das brauchen Sie:

Schafe, Kastanien, Eicheln, Ahorn-Propeller, kleiner Apfel, Clematis, Bucheckern, Federn, Hagebutten, Moos, Korkkrümel (vom Depot), Zapfen, Rinde, Tonpapier, Bastelkleber, Streichhölzer, Akkuschrauber, kleiner Bohrer, Heißklebepistole und Heißkleber

Und so geht's:

1. Schaf 1: In eine Kastanie mit Schale 4 Löcher für die Beine und ein Loch für den Kopf bohren.
2. Streichhölzer in der Mitte durchbrechen und als Beine in die vorgebohrten Löcher stecken.
3. Für den Kopf eine Eichel verwenden, mittig ein Loch bohren und durch ein Streichholz mit dem Kastanienkörper verbinden.
4. Für die Ohren Ahorn-Propeller mit Heißkleber an die Eichel kleben.

5. Schaf 2: Einen Apfel als Körper benutzen und an der unteren Seite 4 Streichhölzer als Beine hineinstecken.
6. Mit einem Streichholz die Kastanie mit dem Apfel verbinden.
7. An die Kastanie seitlich mit Heißkleber Ahorn-Propeller als Ohren kleben und als Haar Clematis mit Bastelkleber ankleben.
8. Als Schwänzchen eine Buckecker mit Heißkleber ankleben.

9. Schaf 3: In eine Kastanie mit Schale (Bild 02) oder eine Schale der Kastanie (Bild 01) 4 Löcher für die Beine und ein Loch für den Kopf bohren.
10. Als Beine die Hütchen von Eicheln oder Streichhölzer mit Heißkleber ankleben.
11. Für den Kopf eine Eichel verwenden, mittig ein Loch bohren und durch ein Streichholz mit dem Kastanienkörper verbinden.
12. Für die Ohren Federn mit Bastelkleber und für die Augen Mini-Hagebutten mit Heißkleber an die Eichel kleben.
13. Als Schwänzchen eine Buchecker mit Heißkleber ankleben.
14. Holzscheiben übereinanderlegen, mit Moos und Korkkrümeln bedecken.
15. Als Deko einen Hagebuttenstiel, kleine Zapfen und Rinde drapieren.
16. Für den Baum Tonpapier zu einem Kegel formen und zusammenkleben.
17. Zapfensprossen von unten nach oben überlappend auf den Kegel kleben.

herbstdeko basteln
(4/10) deco&style

Stimmungsvolle Windlichter

Wenn die Tage kürzer werden leuchten diese Windlichter gegen die Dunkelheit an.

Das brauchen Sie:

Getrocknete Blätter, Gläser, Kleber, Transparentpapier, Schere, Teelicht.

Und so geht's:

1. Die gesammelten Blätter pressen.
2. Die Gläser mit den Blättern bekleben.
3. Transparentpapier passend auf das Glas zuschneiden, umwickeln und ein Teelicht hineinstellen

herbstdeko naturfunstueck
(5/10) deco&style

Eulen-Deko

Deko-Trend: Hier ist alles unter der Glocke...

Das brauchen Sie:

Eulen, Kastanie, Zapfen, Bastelkleber, Federn, Bucheckern, Heißklebepistole und Heißkleber, Eichelhütchen, kleine Eicheln für die Augen, Marone, Mini-Hagebutten, kleine, Zweige, Moos, Holzplatte, Birkenzweige, Holzrinde, Physalis

Und so geht's:

1. Eule 1: Eine Kastanie mit einem Zapfen zusammenkleben.
2. An dem Zapfen von hinten mit Bastelkleber Federn aufkleben.
3. Bucheckern als Füße und Ohren mit Heißkleber ankleben.
4. Eichelhütchen als Augen mit Heißkleber an die Kastanie kleben.

5. Eule 2: An den Zapfen von hinten mit Bastelkleber Federn kleben.
6. Kleine Eicheln als Augen mit Heißkleber auf den Zapfen kleben.
7. Auf die Zapfen mit Heißkleber Bucheckern kleben.

8. Maus: Auf eine Marone Hagebutten als Augen, Bucheckern als Ohren und einen kleinen Zweig als Schwanz mit Heißkleber aufkleben.
9. Moos auf die Holzplatte legen und kleine Birkenzweige in das Moos stecken.
10. Als Dekoration Holzrinde und Physalis auf dem Moos drapieren.

herbstdeko basteln
(6/10) deco&style

Zapfen mit Namensschild

Ideal für die herbstliche Tischdeko: Kleine Zapfen, die das Platzschildchen halten.

Das brauchen Sie:

Büttenpapier (Bastelladen), Stempel, Stempelkissen Blau (Bastelladen), 2 Kiefernzapfen mittlerer Größe (ca. 6 cm Höhe), kleiner Teller oder Moos (vom Floristen)

Und so geht's:

1. Das Büttenpapier mit dem gewünschten Namen bestempeln und die Stempelfarbe trocknen lassen.
2. Das bestempelte Papier mit den Fingern in Form reißen und das Namensschild in den Zapfen stecken.
3. Zapfen auf einem Tellerchen oder Moos platzieren.

herbstdeko basteln
(7/10) deco&style

Herbstlicher Kerzenständer

Dieses Kerzenhalter hat garantiert niemand - und duftig sieht er zugleich aus...

Das brauchen Sie:

Blumenbindedraht, Baumstamm (Bastelladen), Heide, Hagebutte Multiflora, Teelicht (Depot), Drahtschere/Seitenschneider, Rosenschere

Und so geht's:

1. Einen Drahtring passend zum Umfang des Baumstammes wickeln.
2. Heide und Multiflora kürzen. Jeweils einige Stiele zusammenfassen und diese mit Myrtendraht an dem Drahtring befestigen. Stiele immer wieder schuppenförmig anlegen und mit Draht festwickeln bis der Kreis geschlossen ist.
3. Kranz auf den Baumstamm legen und ein Teelicht in der Mitte platzieren.

herbstdeko basteln
(8/10) deco&style

Herzanhänger aus Beeren

Zweige sind einfach ideale Deko-Partner. Hier wurden Sie mit süßen Herzchen aus Beeren behangen. Die Anhänger eignen sich auch toll zum Verschenken.

Das brauchen Sie:

Keksausstecher in Herzform, Beeren (ohne Stiel und Blattwerk), Kleber, Wollfaden

Und so geht's:

1. Ausstecher mit Beeren befüllen und diese untereinander festkleben, sodass keine mehr herausfallen kann. Gut trocknen lassen.2. Den Wollfaden durch das Herz ziehen und das Herz an Äste hängen.

herbstdeko basteln
(9/10) deco&style

Kerzenhalter mit Erika

Im Herbst erblüht die Heide in ihren schönsten Farben. Nutzen wir sie!

Das brauchen Sie:

Erika im Topf, Teller, Kerzenhalter, Schere

Das brauchen Sie:

1. Die Zweige von der Erika abschneiden.
2. Zweige gleichmäßig kreisförmig auf den Teller legen.
3. Obendrauf den Kerzenständer stellen.

herbstdeko basteln
(10/10) deco&style

Hagebutten-Kranz

Begrüßen Sie Ihre Gäste gleich an der Haustür oder im Flur mit einem Türkranz aus Hagebutten im herbstlichen Gewand.

Das brauchen Sie:

Verschiedene Hagebuttensorten mit langen Stielen, einige Weidenzweige (bereits zum Kranz gebogen; vom Floristen), einige Stiele Callicarpa (Schönfrucht/Liebesperlenstrauch), etwas Islandmoos, Heißklebepistole und Heißkleber, Schleifenband in Petrol, eine Hirschfigur aus Holz (z. B. von Tischwerk), evtl. einen Steckdraht (vom Floristen), Rosenschere

Und so geht's:

1. Die Hagebuttenstiele um den Weidenkranz arbeiten.
2. Die Stiele dabei teilweise ineinander verschlingen.
3. Callicarpa und Islandmoos mit Heißkleber zwischen die Beeren setzen.
4. Band zum Aufhängen am Kranz befestigen.
5. Den Holzhirsch unten im Kranz feststecken, ggf. mit Steckdraht fixieren.