Krass!

Herzogin Meghan: Jetzt verprasst sie Harrys Erbe!

Der Größenwahn von Herzogin Meghan kennt einfach keine Grenzen ...

Herzogin Meghan: Jetzt verprasst sie Harrys Erbe!
Foto: IMAGO / i Images

Herzogin Meghan (41) kann die Royal Family nicht ausstehen. Aber Geld von ihr annehmen – damit hat sie kein Problem. Da kann Meghan gar nicht genug kriegen. Denn sie lebt auf großem Fuß, tausend Dollar sind für sie nur Spielgeld. Und so verprasst sie in ihrem Größenwahn Dollar für Dollar das Erbe von ihrem Harry (38) – und hat dabei wohl nicht mal ein schlechtes Gewissen.

Auch interessant:

Das Erbe schmilzt! SO verprasst Meghan Harrys Geld

Noch sind die Konten prall gefüllt! Prinz Harry hat gut geerbt. Von seiner Mutter Prinzessin Diana († 36) rund 15 Millionen Euro. Von den Großeltern Prinz Philip († 99) und Königin Elizabeth († 96) bekam er mindestens noch einmal so viel, wenn nicht sogar mehr.

Doch bei Meghans Ansprüchen schmilzt das Erbe wie Eis in der Sonne. Und sie ist nicht zu bremsen! Jüngstes Beispiel: Weil ihr die 14-Millionen-Luxusvilla in Montecito (Kalifornien) mit neun Schlafzimmern, Pool, Tennisplatz und fünf Hektar Land als zu klein erscheint, will sie etwas Größeres.

Sie hat auch schon etwas an der Hand: in Hope Ranch, einem Küstenort für Superreiche. Dort wäre eine Villa frei – noch größer, noch exklusiver, noch luxuriöser. Und noch teurer. Und Harry? Er wagt nicht zu widersprechen. Und zahlt. Aus Furcht, dass seine Meghan ihm sonst die Hölle heißmachen würde. Denn das würde sie garantiert tun.

Im Video: Wird der kleine Prinz George überfordert?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO / i Images