Große Gefühle

Inka Bause: Ja es ist WAHR - Das große Liebes-Interview!

Erstmals spricht die Bauer sucht Frau-Moderatorin offen über ihre eigenen Gefühle. Für ihre Bauern legt sie sich immer mächtig ins Zeug, doch um ihr eigenes Liebesglück ist es bei Inka Baue (50) eher traurig bestellt. 

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Seit acht Jahren ist  Inka Bause Single. Bei RTL EXTRA-Journalist Ralf Herrmann (38) öffnete sie nun erstmals ihr Herz. Auf seine Frage: „Wer verkuppelt Dich denn eigentlich“, gab sie sich zuerst empört. Dann meinte sie: „Für mich ist mein Leben gerade wunderbar.  Ich bin bereit für alles und flirte auch gerne. Weil ich ja viele Jahre alleine bin, wurde mir unterstellt, dass ich Männer hasse. Nein! Ich sehe mir gerne tolle Männer an“. Um ins Kino oder Theater zu gehen, braucht Inka jedoch keinen Mann. „Wenn, dann brauche ich einen Mann für etwas anderes, das mir meine Freunde nicht geben können“, so Inka Bause.

Die Bauer sucht Frau-Moderatorin hadert nicht mit ihrem Single-Leben: „Ich hatte 18 Jahre eine tolle Ehe mit einem wunderbaren Partner.Bis zu seinem Tod hatten wir ein wundervolles Verhältnis. Wir haben eine tolle Tochter. Ich bin beschenkt vom Leben. Wenn der Traumprinz noch kommt, dann freue ich mich total!“ Hat sie vielleicht zu hohe Ansprüche an einen Mann? „Ja“, sagt Inka Bause. „Ich bin jetzt über 50 und überlege mir natürlich ganz genau, mit wem ich mein Leben, mein Bett, meinen Schrank, mein Haus teilen möchte.“

Weiterlesen: