Große Sorge

Ireen Sheer: Sie bangt um ihr Augenlicht!

Ireen Sheer wollte wieder voller Tatendrang ans Werk, doch plötzlich überschlugen sich die Ereignisse...

Ireen Sheer wollte wieder voller Tatendrang ans Werk, doch plötzlich überschlugen sich die Ereignisse...
Foto: IMAGO / HOFER

Eigentlich sollte es vor wenigen Tagen doch nur ein kurzer Arztbesuch werden, weil sie Beschwerden am Auge hatte. Und gleich danach wollte Ireen Sheer (72) wieder voller Tatendrang ans Werk, im Interview mit NEUE POST über ihr neues Album „Auf Wiedersehn – Goodbye“ sprechen. Doch plötzlich überschlugen sich die Ereignisse! Und die Sängerin erhielt die Schockdiagnose: eine Thrombose hinter dem Auge.

Ireen Sheer: Sie musste sich erst letztes Jahr einer Rückenoperation unterziehen

Nun ist sie in der Klinik. Und bangt um ihr Augenlicht. Ireens Ehemann Klaus Kahl (70) berichtet, dass ihr Auge plötzlich anschwoll: „Sie sah alles doppelt, bekam starke Kopfschmerzen. Ich habe sie in die Klinik gefahren.“ Ärzte vermuteten zuerst einen Schlaganfall, nach einer MRT-Untersuchung wurde dann die Thrombose festgestellt. „Es wird jetzt versucht, das Gerinnsel mit Blutverdünnern aufzulösen“, erklärt Kahl weiter. Ansonsten muss sie operiert werden. Eine zeitnahe Behandlung einer Augenthrombose, so berichten Ärzte, kann das Augenlicht meist retten. Und die Sehkraft hoffentlich wiederherstellen. Für Ireen muss die jetzige Zeit dennoch ein schwerer Schlag sein. Schließlich musste sie sich doch erst letztes Jahr einer Rückenoperation unterziehen. „Mein Arzt sagte mir, ich müsse sofort operiert werden. Ohne eine OP würde ich ziemlich schnell im Rollstuhl landen und wäre gelähmt“, erzählte sie da.

Ireen Sheer: Noch einmal richtig Gas geben

Nun der erneute Rückschlag – dabei wollte sie mit ihrer neuen CD doch eigentlich gerade ihren Karriereabschied nach 60 Jahren auf der Bühne feiern. Noch einmal richtig Gas geben, bevor es dann mit Ehemann Klaus in den wohlverdienten Ruhestand geht. Um gemeinsam das zu genießen, „was Gott uns noch gibt im Leben“, so ihr großer Traum. Freunde besuchen, verreisen. Und einfach nichts mehr aufschieben.

Wie wichtig und richtig das ist, zeigt ihnen das Leben nun einmal mehr. Doch nun müssen sie erst einmal dafür kämpfen, dass Ireen bald wieder ganz gesund sein wird.

Im Video: Eric Clapton wollte seinen Sohn abholen, da kam der schreckliche Anruf...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / HOFER