OH NEIN!

Jenny Frankhauser: Darum weint jetzt ihr Mamaherz!

Jenny Frankhauser genießt ihr Mamadasein in vollen Zügen. Fast. Denn eine Sache hat ihr nun das Herz gebrochen!

Jenny Frankhauser
Foto: IMAGO / Chris Emil Janßen

Jenny Frankhauser (30) ist direkt nach der Geburt ihres Babys durch ihre "ganz persönliche Hölle" gegangen. Eine Erfahrung, die sie mit vielen frisch gebackenen Mamas teilt. Auf Instagram erzählte die Schwester von Daniela Katzenberger (36) davon.

Mehr spannende Themen:

Jenny Frankhauser: Baby wird nicht gestillt

In einem Q&A auf Instagram kam die Frage auf, ob Jenny ihren Sohn stillt. Der kleine Damian Andreas kam am 29. September 2022 zur Welt und die stolze Mama ließ ihre Fans bereits an ihrem Babyglück teilhaben.

Nach der Geburt wollte Jenny Frankhauser ihr Baby stillen. Doch wie bei vielen anderen Müttern klappte das leider nicht! "Das hat mir mein Mamaherz gebrochen", räumte die Dschungelkönigin von 2018 offen ein.

"Viel geweint": Jenny Frankhauser am Boden zerstört

Offensichtlich geht der jungen Mama das Thema immer noch sehr nah. Nur zu verständlich, immerhin hatte sich Jenny vor der Geburt ihres Babys sehr darauf gefreut, zu stillen. "Ich bin durch meine persönliche Hölle gegangen", beschrieb Jenny die zurückliegende Zeit auf Instagram.

Tipps zum Thema Stillen wolle sie inzwischen keine mehr hören. "Ich habe alles versucht und es hat nicht funktioniert", so Jenny Frankhauser.

Der TV-Star blickt jetzt nach Vorn. Punkt. "Ich habe sehr viel geweint deswegen und ich möchte gar nicht näher darauf eingehen oder darüber nachdenken, weil ich versuche, das zu ignorieren."

Jenny Frankhauser: Sohn wird mit der Flasche groß

So sehr Jenny Frankhauser leidet: Dass Kinder nur dann gesund aufwachsen, wenn sie die Brust bekommen, ist ein Mythos. Ein Mythos, der viele Mütter völlig unnötig unter Druck setzt. Wer sein Baby nicht stillt, kann und darf sich auf Premilch verlassen.

Auch Jenny Frankhauser stellt fest: "[Damian Andreas] wird auch mit der Flasche groß und stark!"

Im Video erfährst du mehr über die Schattenseiten des Stillens!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / Chris Emil Janßen

*Affiliate-Link