AUTSCH!

Jürgen Drews: Mieser Fake-Betrug! Jetzt sieht er rot

Wie gemein! Kriminelle spielen mit dem Namen von Jürgen Drews ein falsches Spiel.

Jürgen Drews: Mieser Fake-Betrug! Jetzt sieht er rot
Foto: IMAGO / Panthermedia

Einmal eine Nachricht von Jürgen Drews (77) erhalten, mit ihm schreiben oder gar eine innige Brieffreundschaft pflegen? Davon träumen wohl unzählige "Mr Pattex"-Anhänger*innen. Blöd wird's nur, wenn gar nicht der "König von Mallorca" die Zeilen verfasst, sondern fiese Trick-Betrüger*innen ...

Auch interessant:

Miese Masche! Betrüger*innen ziehen den Namen von Jürgen Drews durch den Dreck

Das darf doch wohl nicht wahr sein! Während Jürgen Drews den Sommer mit Ehefrau Ramona (48) und Töchterchen Joelina (26) fernab von Social Media genießt, haben Kriminelle den "Ein Bett im Kornfeld"-Interpreten ins Visier genommen.

"Wir sind gerade auf eine ganz üble und uns neue Masche aufmerksam gemacht worden, mit der sich ein Betrüger das Vertrauen meiner Fans erschleichen möchte", schimpft der "König von Mallorca" via Instagram.

Besonders perfide: Die Betrüger*innen behaupten im Namen von Jürgen Drews, dass es Fake-Profile von ihm gebe und sich seine Fans über eine Handynummer melden solle, damit er ab sofort alles kontrollieren könne.

Wichtiger Appell! Jürgen Drews warnt seine Fans

Logisch, dass dahinter nicht der "König von Mallorca" selbst steckt! "Nochmals ganz deutlich: ich schreibe NIEMANDEN an. Bitte meldet solche Aktivitäten sofort und blockiert den entsprechenden Schreiberling! Passt auf euch auf und lasst euch nicht reinlegen!", warnt Jürgen Drews seine Fans!

Was ist das Glücksgeheimnis von Hansi Hinterseer und seiner Romana? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO / Panthermedia