Ohje!

Jürgen Drews: Nervenkrankheit! So geht es ihm heute

Knapp ein Jahr ist mittlerweile vergangen, seitdem Jürgen Drews mit seiner unheilbaren Nervenkrankheit an die Öffentlichkeit ging. Wie geht es dem 77-Jährigen heute?

Jürgen Drews: Nervenkrankheit! So geht es ihm heute
Foto: IMAGO / POP-EYE

Seitdem bei Jürgen Drews (77) im Juli vergangenen Jahres peripherer Polyneuropathie, eine unheilbare Nervenerkrankung, die vor allem Bewegungsfähigkeit der Beine einschränkt, diagnostiziert wurde, ist der "König von Mallorca" auf der Bühne nicht mehr der Alte ...

Auch interessant:

Schock-Diagnose: Ballermann-Star Jürgen Drews leidet an unheilbarer Nervenkrankheit

Eigentlich wollte sich Jürgen Drews im vergangenen Jahr nur auf Demenz untersuchen lassen. Doch beim Arzt folgte dann der große Schock. "Bei mir wurde eine periphere Polyneurophatie festgestellt. Da machen die Nerven nicht mehr das, was sie sollen", erzählte der Ballermann-Star vor knapp einem Jahr gegenüber der "Bild".

Schnell stand fest: "Den Jürgen Drews von früher wird es so nicht mehr geben!" Auf sein Markenzeichen, die Drews-Pirouette, die einst zu ihm gehörte wie seine Ramona (48), verzichtet er seitdem.

Schlager-Rente in Sicht? Jürgen Drews spricht endlich Klartext

Und doch will Jürgen Drews noch lange nicht ans Aufhören denken! "Ich habe das im Griff, weil ich noch ganz gut laufen kann. Meine Beine tragen mich noch. Manchmal schlurfe ich ein bisschen, aber ich habe keine Schmerzen", erzählt der "König von Mallorca" im Interview mit der "Bild".

Erst wenn er merke, dass ihn "alles nervt", sei die Zeit gekommen, an seine Schlager-Rente zu denken, doch das ist noch längst "nicht der Fall". Bis Jürgen Drews seine Karriere also irgendwann an den Nagel hängt, dürfen seine Fans sich noch eine ganze Weile an "Ein Bett im Kornfeld" erfreuen.

Was steckt eigentlich hinter dem Guillain-Barré-Syndrom? Mehr dazu erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO / POP-EYE