#läuft hoch dreiKerstin Ott: So cool ist ihr neues Tattoo

#läuft bei Kerstin Ott! Die Berliner Musikerin feiert ihren Erfolg mit einem ganz besonderen Tattoo, das sie auf ewig mit den zwei wichtigsten Menschen in ihrem Leben verbinden wird. 
 

Deutschland hat das Bieber-Fieber hinter sich gelassen und sich stattdessen mit dem Ott-Ohrwurm angesteckt – und das chronisch, wie es scheint. Seit ihrem Mega-Sommerhit 'Die immer lacht' feiert die sympathische Sängerin einen Erfolg nach dem anderen. Bester Beweis dafür: Ihr schon im August 2018 erschienenes Album 'Mut zur Katastrophe' stieg Ende Januar 2019 überraschend wieder auf Platz 5 der deutschen Albumcharts ein – cooler hätte Kerstin Ott ihren 37. Geburtstag am 17. Januar wohl nicht feiern können. Oder doch? 

 

#läuft: Ein ganz besonderes Tattoo

Dass sie derzeit ganz oben steht, ist der Musikerin bestimmt nicht entgangen. Nachdem sie im November mit 'Matrosenweihnacht', einem Duett mit Dieter 'Maschine' Birr (74) von den Puhdys, einen der erfolgreichsten X-Mas-Hits vorlegte, sorgte sie wenige Wochen später mit ihrem Auftritt an der Seite von Schlager-Königin Helene Fischer (34) für Riesenwirbel. Ihr gemeinsamer Song 'Regenbogenfarben' stieg auf Platz 9 der deutschsprachigen Singlecharts ein. 
Höchste Zeit, diese megaerfolgreiche Phase mit einem Tattoo unter der Haut zu verewigen! Das dachte sich auch Kerstin Ott und ließ sich mit zwei ihrer Lieblingsmenschen ein Freundschaftstattoo stechen

Aber bei wem #läuft es denn jetzt eigentlich genau? Der eine Finger gehört, logisch, Kerstin Ott. Der andere ist der ihrer Ehefrau Karolina Köppen, die Kerstin im August 2017 geheiratet hat. Der dritte mit Freundschaftstattoo ist Kerstins Manager Holger Strom. 
Zu ihrem Posting setzte die gelernte Malerin und Lackiererin Hashtags wie #freundefürimmer, #liebe,  und #ihrgehörtjetztmirwirsindnämlichtätowiert – und ließ für ihre über 27.500 Instagram-Abonnenten keinen Zweifel daran, wie glücklich sie derzeit ist. 

 

Neuer Coup: 'Die immer lacht' bei 'Let's Dance'

Das Tattoo steht dafür, wie gut es #läuft bei Kerstin Ott. Dazu passt auch ihr neuester Coup: Gemeinsam mit Ulrike Frank, Lukas Rieger, Barbara Becker, Nazan Eckes, Ella Endlich und Thomas Rath wird die Sängerin ab dem 15. März in der 12. Staffel von 'Let's Dance' antreten. Dabei steht ihr allerdings kein Profitänzer zur Seite, sondern eine Profitänzerin! Ja genau: Kerstin Ott wird die erste Kandidatin in der Geschichte der RTL-Tanzshow sein, die als Teil eines gleichgeschlechtlichen Paares antritt. 
Damit hätte die gebürtige Berlinerin dann mal eben Geschichte geschrieben – #läuft wirklich bei Kerstin Ott!

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
#wunderbarECHT

Die Wunderweib-Welt 2

Beliebte Themen und Inhalte