KRASS!

König Charles: Darum beißt Harry bei ihm auf Granit!

Nur noch E-Mail-Verkehr. Das steckt hinter dem Telefon-Chaos am britischen Königshof.

Eiskalt! Darum ignoriert König Charles Harrys Anrufe
Foto: IMAGO / i Images (links) & IMAGO / Starface (rechts), Collage: Wunderweib Redaktion

"Hallo, hier ist der Anrufbeantworter von König Charles III. Bitte sprechen Sie nach dem Signalton". Diese Nachricht bekommt Prinz Harry (38) zu hören, wenn er versucht, Papa Charles (74) zu erreichen.

Auch interessant:

"Ich bin keine Bank": König Charles III. ignoriert Anrufe von Sohnemann Harry

Über Geld spricht man nicht. Das gilt offensichtlich auch fürs britische Königshaus. Obwohl Prinz Harry und seine Angetraute Meghan (41) sich 2020 ganz bewusst dazu entschieden, ihrem royalen Leben am Hof Lebewohl zu sagen, soll sich Harry an seine Großmutter gewandt und nach Geld gefragt haben - offensichtlich mit wenig Erfolg.

"Die verstorbene Königin sprach immer gerne mit Harry, aber als er um Geld bat, sagte sie: 'Warum sprichst du nicht mit deinem Vater?' Harry sagte ihr, dass Charles seine Anrufe nicht mehr annahm. Charles bestand darauf, dass sein Sohn ihm stattdessen eine E-Mail schicken muss", so ein Insider gegenüber "The Sun". Als die Monarchin ihren Sohn und Thronfolger fragte, warum er die Anrufe von Prinz Harry ignoriere, gab er ihr zu verstehen, dass er "keine Bank" sei.

Ein weiterer Grund für das Telefon-Debakel: Prinz Harrys Memoiren. So hätten zahlreiche Familienmitglieder aufgehört, "mit Harry zu sprechen, als sie von seinem Buch-Deal erfuhren, weil sie befürchteten, dass das, was sie sagten, in der Presse landen könnte".

Im Video: Wird der kleine Prinz George überfordert?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO / i Images (links) & IMAGO / Starface (rechts), Collage: Wunderweib Redaktion