Oh nein!

Lena Meyer-Landrut: Trauriges Aus offiziell bestätigt!

Fans von Lena Meyer-Landrut müssen jetzt ganz stark sein! Via Instagram gab die Sängerin ihr trauriges Aus bekannt ...

Lena Meyer-Landrut: Trauriges Aus offiziell bestätigt!
Foto: Pascal Le Segretain/Getty Images

Es soll wohl einfach nicht sein! Eigentlich hätte Lena Meyer-Landrut (30) nach zwei Jahren Corona-Pandemie und unzähligen abgesagten Auftritten 2022 endlich wieder auf der Bühne stehen und vor einem Millionenpublikum singen sollen. Doch daraus wird nun nichts mehr ...

Auch interessant:

Wegen Corona: Lena Meyer-Landrut legt sämtliche Auftritte auf Eis

Schweren Herzens hat Lena Meyer-Landrut eine Entscheidung getroffen. Trotz der Hoffnung auf einen ruhigen Corona-Sommer hat die Sängerin ihre "More Love Tour" im Juni, die ursprünglich für 2020 geplant war, sowie sämtliche Festivalauftritte im Sommer abgesagt. Bereits gekaufte Karten können an den Verkaufsstellen zurückgegeben werden. Die Festivaltickets behalten ihre Gültigkeit.

"Ich spüre eine Verantwortung euch gegenüber und fühle mich selber noch nicht sicher genug, in Anbetracht der anhaltenden Corona-Pandemie mit einer vollen Produktion in meist ausverkauften, vollen Hallen zu spielen. Mein Gefühl ist: Die Zeit ist noch nicht reif", erklärt sie ihre Entscheidung auf Instagram.

Für Lena Meyer-Landrut habe die Gesundheit ihrer Fans und auch der Crew oberste Priorität, dennoch würde sie niemanden verurteilen oder bewerten, "der oder die sich anders entscheidet und Konzerte und große Veranstaltungen spielt oder stattfinden lässt".

Voller Hoffnung: Lena Meyer-Landrut glaubt an Bühnen-Comeback nach Corona-Pandemie

Die Hoffnung wolle Lena Meyer-Landrut allerdings nicht aufgeben. Irgendwann wird die Zeit kommen, in der wir alle "sorgenfreier sind und uns in den Armen liegen und feiern können und gemeinsam eine unbeschwerte Zeit haben dürfen." Bis dahin müssen sich ihre Fans wohl nur noch etwas gedulden ...

Im Video: Lena Meyer-Landrut hat eine Doppelgängerin!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: Pascal Le Segretain/Getty Images