Trauriger Abschied

Lilo Pulver: Die Einsamkeit umklammert ihr Herz

Lilo Pulver muss einen weiteren Schicksalsschlag verkraften. Ihr guter Freund Ted Scapa ist tot.

Lilo Pulver muss den Tod von Ted Scapa verkraften.
Foto: Gisela Schober/Getty Images
Auf Pinterest merken

Je älter man wird, desto öfter muss man Abschied nehmen. Es mag eine Binsenweisheit sein, aber deshalb ist es nicht weniger schmerzhaft. Lilo Pulver (94) hat schon so viele Herzensmenschen verloren. Ihre Tochter Melisande (†21), ihren geliebten Mann Helmut Schmid (†67), erst kürzlich ihre Schwester Corinne († 96) – und nun auch noch ihren engen Künstlerfreund Ted Scapa († 92) aus der Seniorenresidenz. Die Leere um sie herum wird immer größer.

Auch interessant:

Lilo Pulver: Ted Scapa war ein guter Freund

Er war mehr als nur ein netter Mitbewohner. Als vor einigen Jahren der Künstler Ted Scapa zu ihr ins Berner Burgerspittel zog, da hörte man wieder Lilos so berühmtes Lachen erklingen. Die beiden verstanden sich auf Anhieb und hatten sich viel zu erzählen.

„Ted ist sehr kommunikativ und unterhaltsam“, sagte die Schauspielerin im Schweizer "SonntagsBlick". Und er schwärmte: „Lilo und ich schätzen uns sehr. Wir trinken gemeinsam Kaffee und unterhalten uns über Kunst.“ Auch seinen 92. Geburtstag feierten sie noch mit Zuger Kirschtorte. Dass er nun vor wenigen Wochen gestorben ist, macht die Filmlegende nicht nur traurig, es weckt auch Erinnerungen an die vielen Abschiede, die sie schon verkraften musste, und Ted fehlt ihr.

Natürlich hat sie noch ihren Sohn Marc-Tell Schmid (62) und dessen Familie, aber die führen ihr eigenes Leben, können nicht immer bei ihr sein. Und sie sind natürlich auch noch zu jung, um gut mit ihnen über die alten Zeiten zu sprechen. Dabei sind die vielen Erinnerungen doch Lilos wertvollster Besitz. Den sie jetzt nicht mehr teilen kann. Die Stille im Seniorenstift lässt alles Lachen erstarren – wie Eis auf blühenden Blumen.

Lilo Pulver wurde immer für ihre herzliche Art bewundert - das ist auch heute noch so. Ihr großes Schönheitsgeheimnis verrät sie im Video: