Süße News

Narumol & Josef: Baby-Wunder! Es ist wieder ein Mädchen

Sensationelle Nachrichten von den "Bauer sucht Frau"-Stars Narumol und Josef: Es gibt Familienzuwachs!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Baby-Freuden bei den TV-Stars Narumol und Josef! Das Paar aus der Kult-Sendung "Bauer sucht Frau" ist nach vielen gemeinsamen Jahren und einigen Höhen und Tiefen noch immer glücklich. Zusammen haben Narumol und Josef Tochter Jorafina, zudem ist der Bauer Stiefvater von Narumols Kindern Jenny und Jack aus vorherigen Beziehungen.

Narumol & Josef im Glück: Sohn Jack ist wieder Vater geworden

Rund neun Jahre nach der Geburt von Jorafina gibt es wieder Baby-News bei den Landwirten: Narumol ist erneut Oma geworden! Ihr Sohn Jack und seine Freundin Morgane sind nun Eltern eines gesunden Mädchens. Die Kleine trägt den Namen Vayana und kam in Frankreich zur Welt. Das Baby ist 3000 Gramm schwer und 51 cm groß. Für Jack ist es nach Tochter Marble das zweite Kind.

"Mein Herz schäumt über vor Glück. Das Baby ist sooo süß. Es sieht aus wie mein Sohn früher, hat sogar seine Grübchen geerbt", berichtet Narumol gegenüber "Das Neue Blatt". Bei der Geburt konnten allerdings weder Narumol, noch Vater Jack dabei sein. Der 38-Jährige lebt nach wie vor in Thailand. "Seine Freundin ist vor einigen Wochen nach Frankreich geflogen. Sie fühlte sich dort medizinisch besser betreut in Corona-Zeiten", so Narumol.

Wegen Corona: Narumol kann ihre Enkeltochter noch nicht kennenlernen

Bei der Geburt, die laut der Bäuerin nur wenige Stunden dauerte, gab es dann aber eine große Überraschung: Eigentlich sollte das Mädchen ein Junge werden - so hatten es die Ärzte zumindest angekündigt. "Aber da haben sich die Ärzte getäuscht. Das war bei mir übrigens genauso. Bis kurz vor der Geburt von Jorafina hieß es: 'Narumol und Josef, ihr bekommt einen Jungen.' Pustekuchen. Die Geschichte wiederholt sich. Wahnsinn!", erzählt die 55-Jährige.

Josef & Narumol: Schock-Nachricht nach 10 Jahren Ehe!

Doch das neue Familienglück hat auch einen Haken: Aufgrund der Corona-Pandemie kann Narumol ihre Enkelin noch nicht kennenlernen. "Wann wir alle Vayana das erste Mal live erleben können, steht in den Sternen. Ich habe große Angst, dass das noch Jahre dauert", so Narumol traurig.

Zwar würde sie gerne sofort ins Auto steigen, um das neue Familienmitglied  zu sehen. Doch weil sie zur Risikogruppe gehöre, müsse sie jetzt erst einmal vorsichtig sein. Doch Narumol ist sich sicher: "Irgendwann haben wir uns alle wieder!"

Zum Weiterlesen: