Royals

Prinz Charles & Herzogin Camilla: Jetzt soll der Nachwuchs ihre Ehe retten

Prinz Charles und Herzogin Camilla sorgten zuletzt für Alkohol- und Ehe-Skandale, kann Nachwuchs die Ehe retten?

Prinz Charles und Herzogin Camilla sorgten zuletzt für Alkohol- und Ehe-Skandale - können sie ihre Ehe retten?
Foto: IMAGO / ZUMA Press

Prinz Charles und Herzogin Camilla: Hier spielen andere die Hauptrolle

Wau, hier ist tierisch was los! Normalerweise sind Prinz Charles (73) und seine Frau Camilla (74) ja diejenigen, um die sich alles dreht. Aber in deren Londoner Residenz „Clarence House“ spielen andere die Hauptrolle! Ihre süßen Vierbeiner „Beth“ und „Bluebell“ sorgen für ordentlich Wirbel in den eleganten Hallen aus dem 19. Jahrhundert. Und sie dürfen das auch. Charles und Camilla betonen, nur halb im Spaß: „Wer keine Hunde mag, ist hier nicht willkommen!“

Seit 2002 ist „Clarence House“ bereits der Wohnsitz des royalen Paares. In dem vierstöckigen Gebäude befinden sich auch die Büros der beiden. Außerdem können dort hochkarätige Gäste empfangen und Gala-Dinner veranstaltet werden.

Prinz Charles und Herzogin Camilla: Hier haben alle ein wunderschönes Zuhause gefunden

Aber zuallererst ist und bleibt „Clarence House“ ein Rückzugsort. Abseits vom durchgetakteten Terminkalender genießen Charles und Camilla hier ihr Glück ganz privat. Wenn es die Zeit erlaubt, nehmen die beiden im eleganten Salon gegen 16 Uhr ihren „Afternoon Tea“ zu sich, im großzügigen Speisesaal wird abends gegessen und im Kaminzimmer laden die antiken Sitzmöbel dann zum Lesen und Kuscheln ein.

Natürlich bleibt das Thronfolger-Paar dort aber nicht lange alleine. Meist dauert es nur einen Augenblick, bis „Beth“ und „Bluebell“ Herrchen und Frauchen Gesellschaft leisten. Dass die teuren Stoffbezüge der Antiquitäten darunter ganz schön leiden müssen, nehmen Charles und Camilla gerne in Kauf. „Die Hunde stehen nun mal im Mittelpunkt“, lächelt Camilla verschmitzt.

Als die Herzogin 2011 ein Tierheim besuchte, verliebte sie sich auf den ersten Blick in die quirlige „Beth“. Ein Jahr später nahm sie dann aus demselben Heim die Streunerin „Bluebell“ auf. In „Clarence House“ haben alle ein wunderschönes Zuhause gefunden – ob nun Zwei- oder Vierbeiner!

Haben Prinz Charles und Camilla einen heimlichen Sohn? Im Video erfährst du es!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / ZUMA Press