Was war da los?Schock für Andrea Kiewel im ZDF-Fernsehgarten - live TV-Eklat!

Der "ZDF-Fernsehgarten" mit Moderatorin Andrea Kiewel zählt zu Deutschlands beliebtesten TV-Formaten. Die letzte Sendung erntete Kritik - dabei spielte sich hinter den Kulissen das eigentliche Drama ab.

Schock für Andrea Kiewel im ZDF-Fernsehgarten - live TV-Eklat!
Andrea Kiewel moderiert die beliebte Show "ZDF Fernsehgarten".
Foto: Thomas Lohnes/Getty Images

Ganze 1,86 Millionen Menschen schalteten am Sonntag ab 11.45 Uhr wieder im ZDF den "Fernsehgarten" ein. Die Live-Show mit der beliebten Moderatorin Andrea Kiwel wurde nun im Nachhinein scharf kritisiert: Zu viele Geschlechter-Klischees bei der „Frauen gegen Männer“-Edition bemängelten einige Zuschauer über die sozialen Netzwerke. Doch der eigentliche Eklat war ein anderer ...

 

ZDF-Fernsehgarten: Schock für die Fans

In der Show am Sonntag (2.6.) sollte nämlich eigentlich Pietro Lombardi auftreten. Zahlreiche Fans waren dafür zum ZDF-Studio nach Mainz gereist. Der Sänger saß selbst vier Stunden im Auto. Doch zu seiner Performance kam es nicht, denn das ZDF ließ ihn in seinem Oufit nicht auf die Bühne.

Lombardi trug wie immer sein Cap - das Markenzeichen des 26-Jährigen. Genau das sollte er absetzen. "Leute, kleine Komplikation, ich trete doch nicht beim 'Fernsehgarten' auf", sagt Pietro in seiner aktuellen Story auf Instagram, "weil die Dame meinte, dass ich meine Mütze nicht tragen darf. Ich fahre jetzt wieder nach Hause (...) Was für eine Unverschämtheit. Sie sagt zu mir, ich soll ohne Cappy auftreten." Angeblich habe das ZDF ihm angeboten, das Logo abzukleben. "Doch das ist eine Lüge", so der Vater eines Sohnes.

 

Fernsehgarten ohne Lomardi: So reagierte das ZDF 

Natürlich hagelte es sogleich einen Shitstorm für den Sender. Bei Instagram sammeln sich die Nachrichten von enttäuschten Fans: "lachhaft", "schade, dass er nicht auftreten darf" und "warum dann letztes Jahr?", sind nur ein paar Kommentare. Mit der Frage spielt ein Fan auf den "Fernsehgarten"-Auftritt des DSDS-Siegers im Jahr 2018 an, als er exakt das gleiche Cap trug.

Das ZDF reagierte prompt auf den Eklat: „Pietro Lombardi hatte eine Kappe mit einem sehr auffälligen Branding darauf. Wir haben ihn aufgefordert, diese Kappe bitte nicht zu tragen. Daraufhin hat Pietro sich entschieden, nicht aufzutreten.“

Und Andrea Kiewel? Ganz Profi moderierte die ehemalige Leistungsschwimmerin einfach die Sendung weiter. Pietro gab an, nie mehr im "ZDF Fernsehgarten" auftreten zu wollen. Die Zuschauer werden garantiert trotzdem wieder einschalten. 

Mehr Promi-Themen:

Kategorien: