Wohnen

Bring Ordnung auf deinen Tisch mit einem hilfreichen Schreibtisch-Organizer

Ordnung ist das halbe Leben. Und die sollte auch auf deinem Schreibtisch herrschen. Herumliegende Stifte und Unterlagen sorgen für ein Chaos, in dem es schwer ist, sich sofort zurechtzufinden. Deshalb sind Schreibtisch-Organizer eine tolle Möglichkeit, um die Dinge des täglichen Schaffens zu sortieren. Wir zeigen dir alle relevanten Informationen dazu auf. Fang noch heute an, dir dein Leben am Schreibtisch leichter zu machen.

Schreibtisch-Organizer mit mehreren, gefüllten Ablagefächern in Silber
Für Ordnung auf dem Schreibtisch eignet sich ein Schreibtisch-Organizer perfekt. Dieser bietet nicht nur genügend Stauraum für Dokumente und Schreibtischzubehör, sondern kann auch optisch Akzente setzen. Foto: iStock/ chunni4691

Schreibtisch-Organizer: Materialvielfalt ermöglicht dir individuelle Gestaltung

Den passenden Schreibtisch-Organizer zu finden, ist angesichts der großen Auswahlmöglichkeiten im Fachhandel schwierig. Ein guter Anhaltspunkt beim Kauf eines solchen Organizers ist das verwendete Material. Dieses sollte optisch zu deinem Schreibtisch und der Einrichtung des Raumes passen. Folgende Materialien finden häufig bei Schreibtisch-Organizern Verwendung:

  • Holz: Ein Organizer aus Holz ist sehr robust und sieht edel aus. Zudem hält er lange und ist gut für die Umwelt. Ein Schreibtisch-Organizer aus Bambus passt sehr gut zu einem Tisch mit Holzplatte. Die Montage ist meist recht einfach, da viele Modelle lediglich zusammengesteckt werden müssen. Daraus ergibt sich meistens auch eine gewisse Flexibilität in der Ausrichtung der Fächer.
  • Metall: Ein Organizer aus Metall ist sehr massiv und schwer. Deshalb hat er auch einen sehr guten Stand auf einem Tisch. Ein Schreibtisch-Organizer in schwarz wirkt edel und weist meist ein nicht durchgängiges Lochmuster auf. Dadurch lockert ein solcher Organizer den Schreibtisch optisch auf.
  • Kunststoff: Das Leichtgewicht unter den Organizern ist der Kunststoff. Er hat den großen Vorteil, dass hier viele Möglichkeiten bezüglich der Farbauswahl bestehen. Damit kannst du deinen Schreibtisch noch besser an dich und deine Persönlichkeit anpassen.
  • Pappe: Meistens sind im Bereich Schreibtisch-Organizer aus Pappe eher Zeitschriftensammler oder Schubladenboxen im Handel vorhanden. Das Material ist recht empfindlich und kann nicht viel Zuladung aushalten. Dennoch sind Modelle sehr günstig und häufig mit schönen Mustern und Motiven verziert.
  • Leder: Ein solcher Organizer ist besonders im Büro ein Blickfang. Das Material wirkt hochwertig und langlebig. Modelle aus Leder zählen zu den teuersten überhaupt, bieten dafür aber auch ein außergewöhnliches Design.

Schreibtisch-Organizer: Die besten Produkte

Vor dem Kauf eines Schreibtisch-Organizers ist es wichtig, dass du dir über den geplanten Einsatzzweck Gedanken machst. Neben der Fächeraufteilung spielt auch dein vorhandenes Budget und der Platz auf deinem Schreibtisch eine Rolle. Einige Modelle sind sehr groß, da dort auch Ordner Platz finden. Wenn du nur wenig ausgeben kannst, dann sind Modelle aus Kunststoff und Holz gut geeignet. Die folgenden fünf Modelle zeigen dir verschiedene Ausführungen auf.

Organizer aus Holz bändigt Stifte-Chaos

Wenn du deinen Schreibtisch in deiner Freizeit gerne fürs Zeichnen und Malen nutzt, dann ist der Organizer für Stifte ideal. Er besteht aus Holz und du kannst die einzelnen Teile leicht für die Montage ineinanderstecken. Es ergeben sich daraus neun nach unten gekippte Stifteboxen, die in drei Reihen angeordnet sind. Du kannst nach Farben oder Art der Stifte sortieren und hast immer den richtigen parat. Darüber hinaus befindet sich unten eine Schublade, in der du Skizzenblöcke oder Zeichenpapier aufbewahren kannst. Über der Schublade haben Kleinteile Platz, die du für deine Werke benötigst.

  • Material: Holz
  • Farbe: Kirschholz
  • Geeignet für: Stifte, Bürokleinteile, Handy, Notizzettel
  • Maße: 21 x 15 x 22,50 cm
  • Gewicht: 0,87 kg
  • Besonderes: kippbare Fächer

Stecksystem aus Holz bietet viel Platz für Unterlagen

Eine Variante mit viel Möglichkeit zum Verstauen bietet dieser Schreibtisch-Organizer aus Holz. Geliefert wird das Modell in Einzelteilen, die sich einfach verbinden lassen. Du kannst selbst entscheiden, ob du den Bereich für Ordner links oder rechts haben möchtest. Dies ist vor allem für Linkshänder interessant, die so einfacher an die Unterlagen gelangen. Zwei große vertikale Fächer sind für Ordner und Bücher vorhanden. Daneben befinden sich drei waagerechte Fächer, in denen Blöcke und Papier Platz finden. Dieses Modell eignet sich für ein Büro oder Home-Office, da du alle wichtigen Unterlagen direkt vor dir hast.

  • Material: Holz
  • Farbe: Kirschholz
  • Geeignet für: Stifte, Ordner, Papier, Taschentücher
  • Maße: 39 x 29 x 28 cm
  • Gewicht: 1,96 kg
  • Besonderes: externe Handyhalterung

Eleganter Organizer sorgt für Ordnung

Der Organizer von Relaxdays besticht vor allem durch eine edle Optik, die durch das verwendete schwarze Metall mit Lochmuster zustande kommt. Insgesamt bietet dieses Modell fünf Fächer an. Ein kleineres für Stifte und ein größeres für Scheren und Marker, die mehr Platz benötigen. In der Mitte ist genügend Platz für ein Notizbuch oder einen Block, der stets griffbereit ist. Die beiden Fächer vorne sind tiefer und nach vorne hin offen. Dort bietet sich die Platzierung von Notizzetteln und Kleinteilen an, auf die du schnell zugreifen kannst. Der Schreibtisch-Organizer ist aufgrund seiner geringen Größe flexibel auf jedem Tisch einsetzbar.

  • Material: Metall
  • Farbe: Schwarz
  • Geeignet für: Stifte, Notizzettel, Bürokleinteile
  • Maße: 10,50 x 25,50 x 18 cm
  • Gewicht: 0,50 kg
  • Besonderes: Lochoptik

Jederzeit erreichbar mit der Stromversorgung von Monolith

Das Modell Monolith sticht aus der Menge der Schreibtisch-Organizer heraus. Es verfügt über ein USB-Kabel. Damit wird der integrierte Handyhalter mit Strom zum Aufladen für dein Handy versorgt. An den seitlichen USB-Anschlüssen kannst du bei Bedarf weitere Geräte anschließen. Weiterhin besitzt der Organizer zwei kleine Stiftehalter und ein quadratisches Fach für Notizzettel. Darüber hinaus sind drei kleinere Fächer vorhanden, die für Büroklammern und andere Kleinteile geeignet sind. Dieser Schreibtisch-Organizer in weiß ist für Schüler oder als kleiner Bruder für weitere Ordnungssysteme gedacht.

  • Material: Kunststoff
  • Farbe: Schwarz/Weiß
  • Geeignet für: Stifte, Bürokleinteile, Handy, Notizzettel
  • Maße: 21 x 18,70 x 9,60 cm
  • Gewicht: 0,75 kg
  • Besonderes: Mit Stromversorgung

Muss ich einen Schreibtisch-Organizer selbst zusammenbauen?

Die meisten Modelle musst du nicht erst zusammenbauen. Bei Materialien wie Kunststoff und Metall bestehen die Varianten sozusagen aus einem Guss und sind sofort einsatzbereit. Ein Organizer aus Holz jedoch besteht häufig aus mehreren Einzelteilen, bei denen eine Zusammenbau notwendig ist. Die Montage funktioniert dabei aber oft per Stecksystem und ist schnell gemacht.

Schreibtisch-Organizer: Die richtige Ausführung finden

Im Handel gibt es unzählige Arten von Schreibtisch-Organizern, die jedoch nicht für jeden Zweck passend sind. Für Schüler ist ein klassischer Organizer mit einem Stiftehalter und einer Ablage für Notizzettel sinnvoll. Das Modell soll bei Hausaufgaben und dem Lernen unterstützen. Im Büro jedoch sind weitere Funktionen ratsam. Eine Ablage für Papier in DIN A4 gehört dazu, damit du Briefe und wichtige Schreiben sofort griffbereit hast. Wenn du privat gerne zeichnest, dann ist ein Organizer mit mehreren Stiftehaltern hilfreich. Für ambitionierte Bastler hingegen sind Modelle mit mehreren kleinen Schubladen passend. Mache dir vor einer Wahl Gedanken darüber, was du genau unterbringen möchtest und welche Aufteilung dafür sinnvoll ist.

Fazit: Einsatzzweck und passender Stil sind wichtig bei einem Schreibtisch-Organizer

Die Wahl für einen passenden Schreibtisch-Organizer hängt vor allem von dem gewünschten Material und dem Einsatzzweck ab. Das Design sollte zum Organizer Schreibtisch passen und kein Stilbruch sein. Je nach Anwendungsbereich ist eine andere Aufteilung von Fächern notwendig. Ein schlichtes Modell wie von Relaxdays ist universell einsetzbar und ist auf jedem Schreibtisch hilfreich. Du kannst mit seiner Hilfe die wichtigsten Utensilien auf dem Tisch organisieren und effektiver arbeiten.

Das könnte auch interessant sein: