Rate-Show

The Masked Singer 2021: Stier enthüllt - ER ist raus!

Zu den Kostümen bei "The Masked Singer" zählt auch der Stier. Jetzt musste er die Maske fallen lassen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Am kommenden Dienstag, 16. Februar, startet die vierte Staffel von "The Masked Singer" bei ProSieben. Dann wird nicht nur die Jury bestehend aus Ruth Moschner, Rea Garvey und einem Gastjuror wieder fleißig raten, welche Stars sich unter den Kostümen befinden, sondern natürlich auch die Zuschauer.

The Masked Singer: Schaue alle aktuellen Folgen bei Joyn!

"The Masked Singer": Guildo Horn ist der Stier

Während Zuschauer und Jury mit ihren Vermutungen bei den ersten Kostüm-Enthüllungen meist falsch lagen, haben sie gegen Ende der Show ein deutlich besseres Gespür. Denn: Wie bereits vermutet steckte Entertainer und Sänger Guildo Horn unter dem Kostüm des Stiers!

Nach der Demaskierung erklärte der Musiker, der 1998 für Deutschland beim Grand Prix Eurovision de la Chanson antratt und den siebten Platz belegte, dass "The Masked Singer" eine große Herausforderung für ihn gewesen sei. "Wenn man denkt, man kann singen - das hier ist noch mal eine komplett andere Dimension", so Guildo Horn. Besonders das Atmen unter der engen Maske habe ihm zu schaffen gemacht.

Die Teilnahme sei für ihn eine absolute Ehre gewesen. "Dass ich das in meinem Alter erleben darf", verrät der 58-Jährige im Interview mit Matthias Opdenhövel nach der Show.

"The Masked Singer": Ist Guildo Horn der Stier?

Auch hier sind sich die Zuschauer bereits sicher: Der Stier muss Entertainer Guildo Horn sein. Gut möglich, schließlich kann der Stier gut singen - Guildo Horn ist Sänger und belegte beim Eurovision Song Contest 1998 sogar den 7. Platz.

Masked Singer 2021: Wer ist der Stier?

ProSieben beschreibt den Stier als "muskulös, stark, beeindruckend" und vor "Kraft und Energie" strotzend. Der Football-Profi will aber nicht nur sportlich begeistern. Das Kostüm besteht aus einer holografischen, dehnbaren Folie, schillernden Elementen, Nieten und 1.500 Kristallen, die "ihm sein magisches Aussehen" verleihen. Das sechs Kilo schwere Bling-Bling-Kostüm wurde in 200 Stunden kreiert.  

The Masked Singer 2021: Stier enthüllt - Dieser Promi steckt dahinter!
Wer steckt unter dem ersten Sportler-Kostüm bei "The Masked Singer"? Foto: ProSieben/Willi Weber

Stier bei "Masked Singer": Ist es dieser Schauspieler?

Erste Ratetipps bei Instagram gingen in Richtung Schauspielerei: So fiel etwa der Name Elyas M'Barek (wohl wegen seiner muskulösen Figur). Andere glauben eher, dass sich unter dem Football-Stier auch ein Sport-Profi verbergen muss: Fans tippten bei Instagram auf den ehemaligen Footballer Patrick Esume, Extrem-Sportler Joey Kelly und Torhüter Tim Wiese.

Masked Singer: Oder ist der Stier etwa dieser Promi?

Der Stier könnte aber auch Detlef D! Soost sein, finden andere Social Media-Nutzer. Immerhin wirkt es so, als habe sich der Choreograf im Gespräch mit der Bild-Zeitung verplappert: Während des Spiels "Stadt, Land, Bild" wurde Detlef gefragt, wie es mit den Proben für "The Masked Singer" laufe. Seine schnelle Antwort: "Ich glaube, sehr gut." Aha! Doch Soost schob hinterher: "Wenn ich singe, ist das Körperverletzung".

Ob der Choreograf doch unter dem Stier-Kostüm steckt, oder jemand ganz anderes (vielleicht ja eine Frau?), wird sich in den nächsten Folgen bei "The Masked Singer" zeigen.

Mehr zum Thema: