Schweighöfers Neue5 Dinge, die du noch nicht über Ruby O. Fee wusstest

Matthias Schweighöfer hat eine neue Freundin und die heißt Ruby O. Fee. Die deutsche Schauspielerin ist dir noch unbekannt? Wir verraten dir fünf Dinge, die du noch nicht über Ruby O. Fee wusstest!

Inhalt
  1. Was Ruby O. Fee mit Tarzan gemein hat
  2. Die Schauspielerin ist bereits Preisträgerin
  3. Ruby O. Fees Mutter mag ausgefallene Namen
  4. Ruby war bereits ein Kinderstar auf KIKA
  5. Ruby O. Fee ist Künstlerin

Und wieder hat eine Trennung die Promiwelt erschüttert: Matthias Schweighöfer (37) und seine langjährige Freundin - und Mutter seiner Kinder - haben diese Woche das Ende ihrer Beziehung bekannt gegeben.

Keine falsche Freude: Der Frauenschwarm ist jetzt keineswegs Single, sondern bereits wieder in festen Händen. Dass es eine neue Frau in seinem Leben gibt, gab Schweighöfer bereits im Trennungspost auf Instagram preis. Diese Ankündigung lieferte natürlich reichlich Futter für Spekulationen um die geheimnisvolle neue Freundin. Ein Name wurde direkt ins Rennen geworden.

Ist die hübsche Frau, die seit einiger Zeit auf seinem Instagram-Account auftaucht, seine neue Flamme? Schnell wurden die Gerüchte bestätigt: Ruby O. Fee heißt die neue Frau an Schweifhöfers Seite. Die 22-Jährige ist ebenfalls Schauspielerin - damit hört das allgemeine Wissen über sie aber auch schon auf. Neugierig? Wir verraten dir fünf Dinge über Ruby O. Fee, die du noch nicht wusstest:

 

Was Ruby O. Fee mit Tarzan gemein hat

Die junge Schauspielerin lebt zwar aktuell in Berlin - ursprünglich stammt sie jedoch aus Costa Rica. Dort soll Ruby O. Fee bei einer Hausgeburt im Dschungel geboren worden sein! Seitdem hat sie bereits viele Teile der Welt bereist und ist unter anderem in Brasilien aufgewachsen. In Deutschland ist die Schauspielerin seit sie zwölf Jahre alt ist zuhause. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Jungle baby

Ein Beitrag geteilt von Ruby O.Fee (@rubyofee) am

 

Die Schauspielerin ist bereits Preisträgerin

Während andere noch die Schulbank drückten, sahnte Ruby O. Fee bereits Preise ab. Für eine Rolle im Tatort "Happy Birthday, Sarah" erhielt sie den Jupiter und Günter-Strack-Fernsehpreis. Damals war sie siebzehn Jahre alt. 

 

Ruby O. Fees Mutter mag ausgefallene Namen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ruby O.Fee (@rubyofee) am

Viele rätseln, wofür das O. in Rubys Namen steht. Die Schauspielerin selbst schweigt geheimnisvoll. Ob Matthias Schweighöfer es wohl weiß? Mit ihrem zweiten Namen hat die Abkürzung jedenfalls nichts zu tun - mit vollem Namen heißt sie nämlich Ruby Moonstone Camilla Willow Fee.

 

Ruby war bereits ein Kinderstar auf KIKA

Zum ersten Mal stand die Schauspielerin in der Serie "Allein gegen die Zeit" vor der Kamera. Die Kinder-Science-Fiction-Serie wurde auf KIKA ausgestrahlt und handelt von Freunden, die gegen das Böse kämpfen.

 

Ruby O. Fee ist Künstlerin

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ruby O.Fee (@rubyofee) am

Ein Blick auf den Instagram-Account von Schweighöfers euer Freundin verrät, dass das Schauspiel nicht ihre eigene Leidenschaft ist. Ruby O. Fee scheint sich sehr für Kunst zu interessieren, regelmäßig teilt sie ihre Bilder von Malereien - aber auch eigene Kunstwerke. Offensichtlich ist die 22-Jährige nämlich nicht nur auf der Leinwand zu sehen, sie ist auch selbst auf ihr tätig.

Weiterlesen:

Kategorien: