Männer verstehen 7 Dinge, die Männer heimlich über Frauen googeln

Falls du dich schon mal gefragt hast, was Männer über Frauen googeln - wir kennen die Antwort ...

Inhalt
  1. Die ideale Penislänge
  2. Orgasmus & Luststeigerung 
  3. Anmachsprüche 
  4. Sixpack ohne Sport
  5. Geht sie fremd?
  6. Sie googeln unseren Namen

Google hat auf alle Fragen eine passende Antwort - und verrät auch, was Männer eigentlich heimlich über Frauen googeln. Das sind die sieben Antworten (in willkürlicher Reihenfolge), die zum Teil etwas überraschen.

 

Die ideale Penislänge

Klassiker! Männer geben gerne in die Suchmaschine ein, wie groß ein durchschnittlicher Penis ist. Denn sie haben nur eins im Sinn: Uns bestmöglich zu befriedigen. Nun ja, liebe Männer, es ist im Grunde wurscht, wie lang euer bestes Stück ist. Das Entscheidende ist, wie ihr damit umgeht ...

 

Orgasmus & Luststeigerung 

Ja, der ist - zugegeben - ein Mysterium. Und dann gibt's auch noch zwei unterschiedliche Orgasmus-Formen: den klitoralen und vaginalen Orgasmus. Männer googeln gerne den Unterschied und wie sie unsere Lust steigern können. Sehr löblich. 

 

Anmachsprüche 

Wir fragen uns, wo ihr eure Inspirationen hernehmt, denn mit "Dein Outfit finde ich jetzt nicht so optimal – darf ich dir da raushelfen?" oder "Der Himmel hat angerufen. Er vermisst einen Engel" könnt ihr nicht bei uns punkten. 

 

Sixpack ohne Sport

Süß, dass ihr uns (und euch selbst) mit einem Sixpack beeindrucken wollt. Aber mal ehrlich, liebe Männer: Dass dieses Vorhaben nicht ohne Training realisierbar ist, dürfte sich von selbst verstehen. Mal abgesehen davon, steht nicht jede Frau auf einen superdurchtrainierten Körper. 

10 Dinge, die Männer heimlich über Frauen googeln
Männer fragen gerne mal Google, wenn es um Frauen geht. 
Foto: iStock/Prykhodov
 

Geht sie fremd?

Offenbar geben Männer "Anzeichen Seitensprung" öfter mal bei Google ein, um sicherzustellen, dass sie nicht betrogen werden - oder eben doch. Letztlich hilft da unserer Meinung nach nur eins: drauf ansprechen.

Geschenkidee für die Freundin 

Die Suche nach einem Geschenk wird bei Google von Männern tatsächlich rund 6.500 Mal pro Monat eingegeben. Dazu sei einmal gesagt: Natürlich wollen wir keine Küchengeräte, das 100. Sockenpaar oder Dessous, die wir absolut hässlich finden. Aber vielleicht hilft die Recherche ja ein bisschen, um das richtige Geschenk zu finden.

 

Sie googeln unseren Namen

Männer googeln vor einem ersten Date mit uns gerne mal unseren Namen und checken, ob sie uns bei Facebook, Instagram oder Xing finden. So ganz frei können wir uns davon auch nicht sprechen, wenngleich man sich natürlich immer ein Live-Bild machen sollte. 

 

Verwandte Themen:

Kategorien: