Adventskalender selber machen

 

Adventskalender zum Selbermachen und befüllen: Die schönsten Ideen

Einen Adventskalender zu verschenken ist so ein liebes Geschenk! Wir liefern hier tolle Ideen für selbstgemachte Adventskalender und wie du ihn befüllen können.

Wir lieben die Adventszeit: Aromatischer Glühweinlikör, leckere Weihnachtsplätzchen und natürlich der Adventskalender. Mittlerweile lassen sich viele verschiedene Adventskalender im Einzelhandel kaufen. Neben den klassischen mit Schokolade oder Pralinen befüllten Kalendern bieten allerlei Unternehmen Boxen mit Türchen an, deren Inhalt auf ein bestimmtes Interesse zugeschnitten ist. Beauty-Produkte, Fitness-Artikel oder leidenschaftliches Spielzeug fürs Schlafzimmer. 

Doch wer es individuell mag, der bastelt den Adventskalender für seine Liebsten einfach selbst. Was du dafür brauchst? Je nach Aufwand etwas Zeit und natürlich schöne Ideen. Hier auf Wunderweib zeigen wir dir zahlreiche unterschiedliche Ideen zum Selbermachen, die Weihnachtsgefühle wecken. Dabei bieten wir dir Tipps für den Last-Minute-Adventskalender an und zeigen dir auch, womit du die 24 Türchen befüllen kannst. 

Beim Selbermachen des Adventskalenders sind keine Grenzen gesetzt. Wie wäre es mit einem weihnachtlichen Dorf, einem Bieradventskalender oder Adventskalender-Tütchen zum Ausdrucken? Auch beim Inhalt des Kalenders kannst du auf die individuellen Wünsche und Präferenzen des Beschenkten eingehen. Hier sind Liebesbotschaften, witzige Spiele oder Gutscheine eine Möglichkeit. Lass dich von unseren Ideen inspirieren.

Viel Spaß beim Basteln und beim Befüllen des selbstgemachten Adventskalenders.