Kampf der Realitystars

Andrej Mangold zeigt sich ehrlich mit erschreckenden Konsequenzen

Andrej Mangold ist bei „Kampf der Realitystars“ zu sehen und macht sich dort derzeit keine Freunde.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Im vergangenen Jahr sorgte Andrej Mangold bei „Das Sommerhaus der Stars“ für einen Skandal. Sein Verhalten gegenüber seiner Ex Eva Benetatou sahen viele Menschen als Mobbing an. Der Bachelor verlor daraufhin nicht nur Fans und Werbekooperationen, sondern zum Teil auch sein Ansehen.

Andrej Mangold: Sein Plan geht nach hinten los

Durch seine Teilnahme bei „Kampf der Realitystars“ will der 34-Jährige nun zeigen, dass ihm Unrecht getan wurde und die Sympathien der Zuschauerinnen und Zuschauer zurückgewinnen. Dabei versucht er, sich aus dem Drama der anderen Stars herauszuhalten und sich von seiner besten Seite zu zeigen. Das gelingt ihm allerdings nur bedingt.

Andrej & Jenny: Trennung nach Sommerhaus offiziell bestätigt!

Denn der ehemalige Basketballprofi sorgt dafür, dass Gina-Lisa vorzeitig die Sala verlässt. Die Blondine war der Ansicht, dass der Bachelor mit ihr geflirtet hat und fühlte sich danach von ihm zurückgewiesen. Das Drama um den GNTM-Star machte den sonst so entspannten Andrej deutlich zu schaffen. Doch es kommt für ihn noch schlimmer, denn jetzt scheint er auch noch das Vertrauen der anderen Promis zu verlieren.

"Kampf der Realitytstars": Spielt Andrej Mangold ein falsches Spiel?

Sie kritisieren, dass der Ex von Jenny Lange nur an der Show teilnimmt, um seinen Ruf reinzuwaschen. Dies gibt er auch im Gespräch mit Cosimo offen zu. "Merkst du gerade selbst wie scheiße falsch das ist? Das möchte man ja nicht hören", stellt Mitstreiter Gino im Interviewraum klar. Als Gino Andrejs Aussagen an Jenefer weiterträgt, ist auch diese sicher, dass der Bachelor ein falsches Spiel für die Kameras spielt.

Die Folge: Vor der Entscheidung wird Andrej auf die Abschussliste gesetzt. "Ich bin mir nicht sicher, ob er hier eine Maske trägt, um sein Image wieder gerade zu machen", erklärt JJ Sexy ihre Entscheidung. Am Ende des Tages kann sich Andrej durch den Sieg beim Spiel gemeinsam mit seinem früheren Rivalen Chris Broy sichern und steht bei der Abwahl nicht mehr zur Auswahl. Ob der TV-Star sich allerdings auch in der kommenden Woche retten kann, bleibt abzuwarten.  

Zum Weiterlesen: