Aus alt mach neu: Wir möbeln 10 Kommoden auf

kommode aus alt mach neu
(1/10) deco&style

Wald-Feeling

Mit einer neuen Front werden alte Kommoden vom Flohmarkt oder das in die Jahre gekommene Ikea-Modell aus dem Schlafzimmer zu neuen Lieblingsteilen in der Wohnung. Hier kommen zehn unterschiedliche Gestaltungsideen, wie man unser neues Motto "Aus alt mach neu" optimal umsetzen kann.

Kommoden im Natur-Look

Diese Kommode wurde von www.kunstkopie.de bedruckt. Direktdrucke auf Möbel fertigt Kunstkopie.de immer individuell an.

Kommode, Eichenfurnier: Malm von Ikea Preis 69,00 Euro. Tapete: Autumn Forest über Tapetenagentur.de, Preis: 75,50 Euro. Kunstdruck, Fliegenpilze von Peter Uphoff über Kunstkopie.de, Preis circa 80 Euro pro Quadratmeter. Stuhl: Clam über Fasion for Home. Preis ca. 200 Euro.Hirsch: von Wagner und Apelt Kissen: Waffel von Depot 9,99 Euro. Teppich: Bloomingville, aus Seegras, Durchschnitt 200cm, 149 Euro, www.wonenmetlef.nl

kommode aus alt mach neu
(2/10) deco&style

Stuck-Zierde

Mit Stuck verzierte Kommoden holen den Hauch alter Tage zurück in Ihre Wohnung.

Das brauchen Sie: 2 große und 2 kleine Rosetten (z. B. von Saarpor; aus Polyurethan), 2 Leisten (z. B. von Saarpor; aus Polyurethan), Acrylfarbe in Weiß und Lila, Spezialkleber für PU (z. B. von Saarpor), Schränkchen (z. B. Hensvik von Ikea; 64 Euro), Pinsel

Und so geht's:

1. Rosetten und Leisten weiß anmalen. Nach Belieben einen kleinen Teil helllila tönen. Dazu etwas Lila unter das Weiß mischen. Trocknen lassen.

2. Rosetten und Leisten mit Spezialkleber an dem Schränkchen befestigen.

kommode aus alt mach neu
(3/10) deco&style

Ornamente

Der kleine Nachttisch zaubert gute Laune ins Schlafzimmer.

Das brauchen Sie: Nachttisch (z. B. von Ikea), Baumwollstoff mit Ornamenten, breites doppelseitiges Klebeband (z. B. von Tesa), Schere, Nähmaschine und Garn

Und so geht's:

1. Tür- und Schubladenknöpfe abschrauben. Stoff für die Schublade und Tür mit jeweils 1 cm Nahtzugabe zuschneiden, umschlagen und säumen.

2. Fronten des Nachttischs mit doppelseitigem Klebeband umkleben und den Stoff fest darauf andrücken. Nach Belieben kann der Stoff so wieder entfernt oder ausgetauscht werden.

3. Kleines Loch für die Knöpfe schneiden und diese montieren.

kommode aus alt mach neu
(4/10) deco&style

Blaue Freude

Farbverläufe sehen stets lebendig aus.

Das brauchen Sie: Lack in verschiedenen Blautönen (Baumarkt), Schubladenkommode, Lackrolle (Baumarkt), Knäufe (z. B. von Butlers), Schraubendreher

So geht's:

1. Lack in den gewünschten Farben im Baumarkt anmischen lassen.

2. Schubladen aus der Kommode ziehen, alte Knäufe abschrauben.

3. Mit einer Lackrolle lackieren. Farbe gut durchtrocknen lassen.

4. Neue Knäufe anbringen.

kommode aus alt mach neu
(5/10) deco&style

Flower-Power

Echte Blumenfreunde kommen bei dieser Kommode auf ihre Kosten.

Das brauchen Sie: Schubladenkommode (Tarva von Ikea, ca. 79,00 Euro), Schraubendreher

Und so geht's:

1. Knäufe der Kommode abschrauben.

2. Die Schubladen der Kommode über www.kunstkopie.de direkt bedrucken lassen.

3. Alternativ kann man sich ein Motiv aus der Kunstsammlung aussuchen und sich das Motiv auf Selbstklebefolie drucken lassen und unter Anleitung der netten Angestellten eigenhändig auf die Fronten kleben. Am besten telefonisch das Vorhaben besprechen.

4. Die Knäufe vorsichtig wieder montiere

kommode aus alt mach neu
(6/10) deco&style

Farbverlauf

Als ob die Sonne am Horizont untergeht - so schön kann eine Kommode im maritimen Look aussehen.

Das brauchen Sie: 3-schübige Kommode, Malerkrepp, Sprühlack in 6 Farbstufen: MTN 94RV-3001 Intense Red, 94RV-3017 Fever Red, 94RV-103 Plural Orange, 94RV-192 Sundance, 94RV-189 Ipanema Yellow, 94RV-191 Jaima Brown (je ca. 4 Euro www.mtn-shop.de), Treibholz, Schrauben, Schraubendreher

Und so geht's:

1. Höhe der Schubladen ausmessen; Schubladenfronten zur Hälfte jeweils mittig waagerecht mit Malerkrepp abkleben.

2. Fronten mit Sprühlack lackieren und trocknen lassen.

3. Nun die besprühte Hälfte vorsichtig abkleben und die andere Hälfte mit Sprühlack lackieren. Trocknen lassen.

4. Treibholz von innen als Griffe an die Fronten schrauben.

kommode aus alt mach neu
(7/10) deco&style

Alte Schätze

Omas alte Kommode bekommt durch einen neuen Anstrich gleich ein ganz anderes Gesicht.

Das brauchen Sie: 1 Kommode/Sideboard, Wachstuch,doppelseitiges Klebeband (z. B. Eco Fixation von Tesa), Maßband, Stift, Schere

Und so geht's:

1. Die Oberfläche des Sideboards ausmessen, die Maße auf das Wachstuch übertragen und ausschneiden.

2. Die Oberfläche der Kommode mit doppelseitigem Klebeband bekleben, vor allem die Ränder und Ecken sorgfältig kleben.

3. Schutzfolie von den Klebestreifen lösen und das Wachstuch von einer Seite beginnend auf die gesamte Fläche kleben.

kommode aus alt mach neu
(8/10) deco&style

Zickzack

Stark gemusterte Kommoden brauchen immer ruhige Gegenspieler im Raum.

Das brauchen Sie: Malerkrepp, Breite ca. 7 cm (Tesa), 2in1 Lack in Weiß und Mint (z. B. von Alpina, Baumarkt), Lineal, Cutter, Lackierrolle

Und so geht's:

1. Einen Streifen Malerkrepp diagonal von der einen in die andere Ecke der ersten Kommodenschublade kleben. Gut andrücken.

2. 2 Stücke Malerkrepp als Abstandshalter an den aufgeklebten Streifen kleben, um immer den gleichen Abstand zwischen den aufzuklebenden Streifen zu bekommen. Neuen Malerkreppstreifen ansetzen und wieder diagonal über die erste Schublade kleben. Abstandshalter entfernen und erneut ansetzen. Vorgang wiederholen bis die ganze Kommode komplett beklebt ist.

3. Vorgang wiederholen und einen Streifen Malerkrepp über die andere Ecke der Schublade kleben.

4. Mit dem Cutter vorsichtig Rechtecke ausschneiden, so dass ein Zickzack-Muster entsteht. Vorgang wiederholen bis die ganze Kommode mit einem Zickzack-Muster versehen ist.

5. Klebestreifen alle noch einmal gut andrücken.

6. Die nicht abgeklebten Flächen mit Weiß grundieren. Dadurch läuft die Farbe unter den Malerkrepp und verschließt ihn an den Kanten. (So kann beim späteren Farbigstreichen keine Kontrastfarbe unter den Kreppstreifen laufen und man erhält scharfe Konturen). Farbe trocknen lassen.

7. Zickzack-Muster in Grün aufmalen, trocknen lassen. Vorgang evtl. wiederholen.

8. Malerkrepp vorsichtig abziehen.

kommode aus alt mach neu
(9/10) deco&style

Gewalzt

Weiß und Blau sind zwei Partner, die gerade auf Kommoden einfach gut miteinander harmonieren.

Das brauchen Sie: Kommode (entweder in Weiß oder unbehandelt), ggf. Malerrolle und weißer Acryllack, Reliefwalze, Acryllack in Blau, Abstreifer

Und so geht's:

1. Kommodengriffe abschrauben. Wenn die Kommode unbehandelt ist, zuerst anschleifen und in Weiß lackieren. Trocknen lassen.

2. Die Schubladen aus der Kommode nehmen und aufstellen.

3. Die Reliefwalze in die blaue Farbe eintauchen. Etwas Farbe auf dem Abstreifer abrollen.

4. An einem Ende der Schubladenfront ansetzen und gleichmäßig abrollen, bis die gesamte Schublade von dem Muster überzogen ist. Farbe trocknen lassen. Griffe wieder anschrauben.

kommode aus alt mach neu
(10/10) deco&style

Mit Schablone

Wer selber keine ruhige Hand fürs Malen hat, der nimmt einfach Schablonen mit spannendem Muster zur Hilfe.

Das brauchen Sie: Schablone, selbstklebend (z. B. von HSI; Bastelladen; ca. 4 Euro), Acylfarbe in Blau (z. B. von Lukas; Bastelladen; 100 ml ca. 2 Euro), Stupfpinsel (Bastelladen)

Und so geht's:

1. Selbstklebende Schablone auf der Schranktür positionieren.

2. Acrylfarbe mit einem Stupfpinsel auftragen, trocknen lassen.

3. Schablone vorsichtig abziehen.

4. Falls die Schablone für die Schranktüren zu klein ist, Schablone noch ein weiteres Mal ansetzen und den Vorgang wiederholen. Ggf. frei gebliebene Zwischenräume nachmalen.

5. Schablone sofort nach Verwendung reinigen.