Tanzen ohne hören – geht das?Benjamin Piwko: Wer ist der gehörlose 'Let's Dance'-Kandidat?

Benjamin Piwko will als Gehörloser auf 'Let's Dance'-Parkett begeistern. Wie der Schauspieler und Kampfkunst-Lehrer ohne zu hören tanzen kann, erfährst du hier. 

Inhalt
  1. Tanzen ohne hören – geht das?
  2. Wer ist Benjamin Piwko eigentlich? 
  3. 'Let's Dance': 10 Stars sind bekannt – fehlen noch vier?

Benjamin Piwko (38) sieht gut aus, ist unglaublich sportlich und sorgte 2016 mit seiner Hauptrolle in 'Tatort: Totenstille' für Aufsehen – die perfekten Voraussetzungen für die neue Staffel 'Let's Dance', die am 15. März bei RTL startet. Was man auf den ersten Blick nicht sieht: Ben ist gehörlos und kann die Musik, zu der er sich bewegen soll, nicht auf herkömmliche Art und Weise hören.

 

Tanzen ohne hören – geht das?

"Ich freue mich unglaublich auf die neue Erfahrung: das Tanzen! Auch wenn ich nicht hören kann, bin ich voll dabei und gebe mein Bestes." Dieses Versprechen kauft man Benjamin sofort ab – auch wenn er es nicht klassisch in Worte fasst, sondern über Gebärdensprache abgibt. Der neue Kandidat der 12. 'Let's Dance'-Staffel ist seit frühester Kindheit gehörlos – eine besondere Herausforderung auf dem Parkett!
Ein kurzes Video bei RTL aber zeigt: Ben wird diese Herausforderung sicherlich meistern. Er kann Rhythmus unter anderem über Vibrationen wahrnehmen und so im Takt bleiben. Seine Tanzpartnerin wird ihm außerdem einen starken Rahmen bieten. Auf Instagram verrät Ben mehr dazu:

Berühmte Vorbilder gibt es auch schon. Wir denken da an den höllisch gut aussehenden Tänzer Nyle DiMarco (29), der 2015 als erster Gehörloser 'America's Next Topmodel' gewann (ja, in den USA dürfen auch Männer an der Castingshow teilnehmen) und im Folgejahr in der 22. Staffel von 'Dancing With the Stars' den Pokal holte. Kostprobe gefällig? Hier legt Nyle einen heißen Paso Doble auf's Parkett:

 

Wer ist Benjamin Piwko eigentlich? 

Mit acht Monaten verlor Ben durch eine Virusinfektion sein Gehör. Doch der gebürtige Hamburger kann sehr wohl mit seinen Mitmenschen kommunizieren. Er beherrscht nicht nur die Gebärdensprache, sondern kann auch Lippenlesen und Laute so formen, dass andere sie verstehen. 2016 drehten 'Die Andersmacher' einen YouTube-Clip über den Kampfkunst-Lehrer, in dem Ben sich selbst vorstellt. Darin wird schnell klar: Der Typ hat Power!

Auch interessant:

 

'Let's Dance': 10 Stars sind bekannt – fehlen noch vier?

Keine Frage, Benjamin Piwko ist Teil einer ganz besonderen Ausgabe von 'Let's Dance'! Denn es schwingen nicht nur so beliebte Stars wie Nazan Eckes (42), Barbara Becker (52), Ulrike Frank (50) und Thomas Rath (52) das Tanzbein: Als Highlight wird Sängerin Kerstin Ott (37) – die sich gerade zu Ehren ihres nationalen Erfolgs ein cooles Tattoo stechen ließ – zum allerersten Mal in der Geschichte der Show Teil eines gleichgeschlechtlichen Tanzpaares sein! Sie hat sogar schon verraten, mit welcher Profitänzerin sie gerne antreten würde. 
Zehn Stars hat RTL schon bekannt gegeben – doch nachdem in den bisherigen Staffeln immer 14 Promis angetreten sind, warten die 'Let's Dance'-Fans jetzt auf die verbleibenden vier Namen. 
In der Jury bleibt indes alles wie gehabt: Motsi Mabuse (37), Joachim Llambi (54) und Jorge Gonzalez (51) halten ihre Schildchen in die Höhe, sobald ein Paar übers Parkett geschwebt ist. 

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse & Joachim Llambi
Foto: TVNOW / Robert Grieschek

Auch interessant:

Benjamin Piwko ist auf jeden Fall bereit für den Sprung auf's 'Let's Dance'-Parkett:

 

Kategorien: