Blumengestecke selber machen - so geht's

In unserem Video zeigen wir, wie du eine Blume richtig eintopfst, damit sie in der nächsten Saison im neuen Glanz aufblühen kann.

Blumengestecke selber machen
(1/12) iStock

Blumengestecke selber machen - so geht's

An schönen Blumengestecken kann man sich einfach niemals sattsehen. Egal ob auf dem Esstisch, als Dekoration im Wohnzimmer oder als kleines Mitbringsel bei deiner nächsten Party - sie machen immer etwas her und erfreuen nicht nur deine Augen. 

Wir haben daher tolle Ideen, die du mit unseren Bastelanleitungen ganz einfach Blumengestecke selber machen kannst. Viel Spaß beim Ausprobieren! 

blumengestecke selber machen
(2/12) Westwing

Blumengestecke selber machen

1. Materialbedarf für ein Blumengesteck unter der Cloche

Eine oder mehrere Cloches aus Glas, verschiedene Blumen und Gräser nach Belieben, Steckmoos und Moos (zu kaufen beim Floristen, Gärtner oder Gartencenter), eine Schere und ein Messer. Wir wählten weiße Tulpen, violette Hyazinthen und gelbe Chrysanthemen. Dazu Disteln und verschiedenen Gräser. Besonders hübsch: Stimmen Sie die Blumen farblich mit der weiteren Dekoration für den Tisch ab.

Mehr Ideen gibt’s im WOHNIDEE-NEWSLETTER und auf FACEBOOK

blumengestecke selber machen
(3/12) Westwing

2. Schritt

Füllen Sie einen Eimer, eine große Schüssel oder Ihr Waschbecken mit Wasser und legen Sie den Steckschaumziegel hinein, damit er sich vollsaugen kann. Lassen Sie ihn kurz abtropfen und setzen Sie den Ziegel dann auf den Untersetzer der Cloche. Passen Sie die Größe des Steckschaums an das Unterteil an, indem sie ihn mit dem Messer zurechtschneiden. Stechen Sie nun vorsichtig Löcher mit der Schere oder dem Stiel eines Holzkochlöffels in das Steckmoos. Versuchen Sie nicht, die Blumenstile einfach so in den Steckschaum zu stechen, da dieser zu fest für die zerbrechlichen Stile ist! Arrangieren Sie die Blumen nun nach Belieben.

blumengestecke selber machen
(4/12) Westwing

3. Schritt

Wenn Sie mit den Blumen und Gräser fertig sind, drapieren Sie das getrocknete Moos um den Steckschaumziegel, so dass dieser nicht mehr sichtbar ist. Oft hält das Moos, wenn Sie es an den feuchten Ziegel leicht andrücken. Wenn Sie stabilere Zweige wie die von Disteln haben, können Sie das Moos vorsichtig mit den Disteln feststecken und somit fixieren.

blumengestecke selber machen
(5/12) Westwing

Blumengestecke selber machen: Unter der Glocke

Und fertig ist das Blumen-Kunstwerk unter der Glasglocke.

(Idee gefunden auf: www.westwing.de )

blumengestecke selber machen
(6/12) deco&style

Rosa Blumenmeer

Materialbedarf für ein rosa Blumenmeer: Frischblumensteckmasse (z. B. Mosy; Bastelladen), weißes Schälchen, 20 gelbe Nelken, 7 Nelken in Rosa/Violett, evtl. 7 Nelken in Rosa, Messer

Bastelanleitung:

1. Von der Steckmasse eine Scheibe in Größe des Schälchens zuschneiden, wässern und in das Schälchen setzen.

2. Nelken fächerförmig in 2-3 einfarbigen Reihen in die Steckmasse stecken. Abschließend die restlichen Nelken kurz schneiden und dicht an dicht in die Steckmasse setzen.

blumengestecke selber machen
(7/12) deco&style

Steck-Tipps

Besonders Kaninchendraht eignet sich gut als praktische Steckhilfe.

Materialbedarf:

1 Stück Kaninchendraht, Drahtschere, 1 Vase, 12 rosafarbene Rosen (z. B."Aqua"), 2 kleine Bund Perlhyazinthen, 6 Stiele Astrantia, 5 Stiele Ammi majus

Bastelanleitung:

1. Aus dem Draht ein quadratisches Stück (ca. 20 x 20 cm) zuschneiden und an allen Seiten mehrmals kurz einschneiden.

2. Draht zu einer Kugel formen und in die Vase drücken. Vase mit Wasser füllen.

3. Blumen schräg anschneiden und die Stiele locker in die Drahtöffnungen stecken, so dass ein rundliches Gesteck entsteht.

blumengestecke selber machen
(8/12) deco&style

Chrysanthemengesteck

Materialbedarf: 1 Frischblumensteckkugel (20 cm; z. B. von Mosy; Bastelladen), Messer, 1 Schaschlikspieß, 4-6 Stiele verzweigte Chrysanthemen in Weiß, 5 Stiele Chrysanthemen in Grün, Etagere

Zur Anleitung, bitte weiter klicken >>

blumengestecke selber machen
(9/12) deco&style

Bastelanleitung:

1. Steckkugel wässern.

2. Mit dem Messer eine kleine Scheibe abschneiden, damit die Kugel stehen kann.

3. Mit dem Schaschlikspieß kleine Löcher vorbohren.

4. Von den Chrysanthemen einzelne Stiele abtrennen und schräg angeschnitten in die vorgebohrten Löcher stecken.

5. Blumenkugel auf die Etagere setzen.

blumengestecke selber machen
(10/12) deco&style

Weiß-blaue Blumenschale mit grünen Akzenten

Materialbedarf: 

3 runde Holzschalen (Bastelladen), Sprühfarbe in Weiß und Blau (MTN 94 dark blue + white, Montana Colors, www.mtn-shop.de), Alufolie, Steckschaum für Frischblumen (Blumenladen oder Bastelladen), 5 weiße Nelken, 4 grüne Bartnelken, 2 Stiele weiße Eustoma, 2 Stiele blauer Rittersporn, 2 Stiele blaue Hortensie, Papier für die Arbeitsfläche, Messer, Schüssel mit Wasser, Rosenschere

So geht's:

1. Die Holzschalen in einem gut durchlüfteten Raum ansprühen und gut trocknen lassen.

2. Die Schalen mit Alufolie auslegen.

3. Den Steckschaum auf Größe der Schalen schneiden. In einer Schüssel mit Wasser langsam vollsaugen lassen, um Lufteinschlüsse zu vermeiden.

4. Blumen kürzen und dicht an dicht in den Steckschaum stecken. Gesteck feucht halten.

(Stuhl: Octopus, Ostküstenstil (DALY WE) ca. 96 Euro. Tisch: Octopus, Schwedisches Esszimmer (HELGE NA) ca. 138 Euro)

blumengestecke selber machen_450x600
(11/12) deco&style

Gelb-weißer-Nelkentraum

Materialbedarf:

Frischblumensteckmasse (z. B. Mosy; Bastelladen), weißes Schälchen, 20 gelbe Nelken, 7 Nelken in Rosa/Violett, evtl. 7 Nelken in Rosa, Messer

Bastelanleitung:

1. Von der Steckmasse eine Scheibe in Größe des Schälchens zuschneiden, wässern und in das Schälchen setzen.

2. Nelken fächerförmig in 2-3 einfarbigen Reihen in die Steckmasse stecken. Abschließend die restlichen Nelken kurz schneiden und dicht an dicht in die Steckmasse setzen.

blumengestecke selber machen
(12/12) deco&style

Floristisches Schmuckteil aus Bartnelken, Hortensien und Eustoma

Materialbedarf:

1 Block Frischblumensteckmasse, Müslischalen, 15-20 Stiele Bartnelken, 2-3 Stiele Hortensien, 6-8 Stiele Eustoma, Rosenschere, Messer

So geht's:

1. Für die Müslischale mit dem Messer ein passendes Stück Steckmasse zuschneiden.

2. Steckmasse langsam mit Wasser vollsaugen lassen und in die Schale legen.

3. Stiele der Blumen von überschüssigem Grün befreien.

4. Blumen mit der Rosenschere auf gewünschte Länge einkürzen.

5. Enden der Stiele für eine bessere Wasseraufnahmefähigkeit mit dem Messer schräg anschneiden.

6. Die Hortensienstiele ankochen.

7. Die einzelnen Blumen nach Belieben in der Steckmasse anordnen.

(Schalen: Tchibo)

Mehr Ideen gibt’s im WOHNIDEE-NEWSLETTER und auf FACEBOOK

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.