Très chic!

Emily in Paris Outfits nachkaufen: Die 10 schönsten Mode-Ideen der Serie!

Mit "Emily in Paris" liefert uns Netflix endlich wieder eine Serie, die uns in den Modehimmel katapultiert. Wir haben die schönsten Outfits aus Staffel 1 und 2 zum Nachshoppen für dich! 

Emily in Paris Outfits nachkaufen:  Die 10 schönsten Mode-Ideen der Serie!
Emily in Paris lässt Modeträume wahr werden. Foto: STEPHANIE BRANCHU/CAROLE BETHUEL/NETFLIX

Die Netflix-Serie "Emily in Paris" verzaubert Zuschauer mit charmanten Charakteren, traumhaft-romantischen Schauplätzen in Paris und einer geballten Ladung Humor. Während sich über gewisse französische Klischees streiten lässt, kann es bei der Mode nur ein Urteil geben: très chic! In jeder Episode, sei es in der ersten oder der zweiten Staffel, trägt Emily mindestens ein Outfit, das bei uns für Schnappatmungen und Muss-Ich-Haben!-Ausrufe sorgt.

Kein Wunder, denn hinter den Kostümen steckt niemand anderes als die amerkanische Kostümbildnerin und Stylistin Patricia Field, die bereits in "Sex and the City" und "Der Teufel trägt Prada" für unvergessliche Mode-Momente sorgte. 

Emily in Paris als Mode-Hommage an Sex and the City

Emily trägt in der Netflix-Serie größtenteils Designer-Teile von Dior und Chanel, was - zugegeben - sehr unrealistisch bei ihrem Job ist, doch anscheinend lässt sie sich in ihrer Einstellung zur Mode stark von Stil-Ikone Carrie Bradshaw inspirieren, die einst schon mit folgendem Zitat den Nagel auf den Kopf traf: "Ich mag mein Geld genau da, wo ich es sehen kann ... hängend in meinem Kleiderschrank."

Und tatsächlich sind einige Outfits der Serie eine Hommage an die beliebte Kultserie der 90er, wie Darstellerin Lily Collins bestätigte. Das Serien-Finale von "Sex and the City" spielt ebenso wie "Emily in Paris" in der romantischen Stadt der Liebe und Carrie tritt ihrem Mr. Big in einem imposanten wassergrünen Tüllrock entgegen.

Direkt in der ersten Folge trägt Emily auf einem Work-Event einen schwarzen Tüllrock gepaart mit einem trägerlosen Top und schwarzen High Heels mit den berühmten roten Sohlen. Auf diesen Louboutin-Look wäre selbst Miss Bradshaw neidisch gewesen! 

5 Mode-Trends aus Emily in Paris zum Nachstylen und kaufen!
Emilys Outfit ist eine Hommage an die letzte "Sex and the City"-Folge in Paris. Foto: imago images / Prod.DB

Emily in Paris Outfits: 5 Looks aus der ersten Staffel zum Nachstylen und Shoppen

Emilys Outfits lassen das Herz jedes Modeliebhabers sofort höher schlagen. Und auch, wenn sie hauptsächlich teure Designer-Teile trägt, lassen wir uns mehr als gerne von ihrem verspielten Style inspirieren. Hier kommen fünf Outfits aus "Emily in Paris", die perfekt in den Herbst passen und einfach nachzustylen sind! 

"Emily in Paris"-Outfit: Schwarz-Weiße Gingham-Kombi mit Baskenmütze

Diese Kombi ist eines der Outfits der Serie, die einfach im Kopf bleiben. Die süße schwarz-weiß Gingham-Kombination aus Shorts und Blazer schreit förmlich nach Pariser Chic! Selbstverständlich darf auch die rote Baskenmütze nicht fehlen. Ein Outfit, das beim nächsten Paris-Urlaub sicherlich bei etlichen Modemädchen im Koffer landet.

Baskenmützen sind übrigens einer der großen Modetrends für 2022!

Aber auch jetzt im Herbst kann der Look dem unentschlossenen Wetter angepasst werden. Am besten du paarst die Shorts oder den Rock mit einer warmen Strumpfhose, trägst einen dünnen Pulli unter dem Blazer und legst dir einen Schal um - schon ist das "Emily in Paris"-Outfit herbsttauglich! Eine super Alternative zum Gingham-Print ist übrigens das Hahnentritt-Muster - so chic! 

Strumpfhosen-Outfits: Styling-Tipps für Nylon-Looks im Herbst und Winter

Pretty in Pink: Emilys pinker Statement-Mantel

5 Mode-Trends aus Emily in Paris zum Nachstylen und kaufen!
Emily setzt mit einem knallpinken Mantel ein klares Fashion-Statement. Foto: imago images / Prod.DB

Patricia Field hat bereits in der kultigen "Der Teufel trägt Prada"-Szene, in der Assistentin Andy jeden Tag mit einem anderen Mantel zur Arbeit erscheint, bewiesen, dass sie eine Schwäche für Coats hat.

Auch in "Emily in Paris" werden uns unzählige Mäntel, Blazer sowie Bouclé- und Bomberjacken präsentiert, die wir gerne alle in unsere Garderobe integrieren würden. Allen voran bleibt der pinke Statement-Coat im Gedächtnis, mit dem Emily Blumen shoppen geht und dabei eine ihrer neuen Freundinnen kennenlernt. 

In besagter Szene trägt Emily ein dezentes Pastelloberteil, eine schwarze Lederleggings und weiße Sneaker zum auffälligen Mantel. Mit einem unaufgeregten Outfit wird dem Statement-Mantel die Bühne gegeben, die er verdient. 

Mantel-Trends 2021: Diese 5 traumhaften Mäntel sind im Herbst und Winter mega angesagt

Emily in Paris Outfits zum Nachstylen: Gemütlicher Wochenend-Look

5 Mode-Trends aus Emily in Paris zum Nachstylen und kaufen!
Gemütlich, stylisch, praktisch: Emilys Casual Look in der Champagne. Foto: imago images / Prod.DB

Ein bunter Wollpulli, schwarze Jeans, eine rosa Strickmütze und knallgelbe Gummistiefel - mit diesem Look liefert uns Emily das perfekte Outfit für einen entspannten Wochenendtrip.

Das beste an diesem Look? Sie beweist wie modisch Gummistiefel doch sein können. So bleiben die Füße im nassen Herbst definitiv trocken.

5 Mode-Trends aus Emily in Paris zum Nachstylen und kaufen!
Emily macht die Bucket Hats zum modischen Must-have. Foto: imago images / Prod.DB

Dieses Accessoire darf diesen Herbst und Winter auf keinen Fall fehlen: Der Bucket Hat! Das weiß auch Emily und trägt ihn in den verschiedensten Variationen der Marke Kangol in so gut wie jeder Folge der erfolgreichen Netflix-Serie! 

Emily in Paris Outfits: Hommage an Audrey Hepburn

Dass Darstellerin Lily Collins für ihre unvergleichliche Ähnlichkeit zu Schauspiel-Legende Audrey Hepburn bekannt ist, ist unbestreitbar. Es überrascht also nicht, dass Lily Collins auch in "Emily in Paris" erneut in die Rolle Ikone schlüpft.

Die Ballett-Szene, in der Emily ein elegantes schwarzes Abendkleid mit Carmen-Ausschnitt trägt, während ihre streng zum Knoten gestylten Haare mit einem Strass-Accessoire gestylt wurden, ist eine Ode an Audrey Hepburns Rolle in "Ein süßer Fratz". 

Der funkelnde Glitzer im Haar findet sich bei Emilys Oper-Outfit auch in ihren schwarzen High Heels sowie ihrer kugelförmigen Abendtasche wieder - der Auftritt ist ihr gelungen!

Emily in Paris Staffel 2: Die Outfits werden noch bunter und noch wilder

Auch in Staffel 2 sind wieder die Kostümbilderinnen Patricia Field und Marilyn Fitoussi an Bord und toben sich modetechnisch gewaltig aus. Wer bereits bei Staffel 1 von den wild zusammengewürfelten Outfits von Emily Cooper fasziniert war, wird in Staffel 2 definitiv auf seine Kosten kommen. Denn die Kostümbildnerinnen setzen noch einen drauf!

„Mein Motto für diese Staffel und die letzte war immer: „Zu viel guter Geschmack ist langweilig.“ Mein Markenzeichen ist der Eklektizismus und die Vermischung aller Elemente. Wenn die Leute also fanden, dass die erste Staffel ein bisschen zu viel, ein bisschen schrill war, dann geht die 2. Staffel darüber noch hinaus.“
Marilyn Fitoussi gegenüber Netflix

Einen großen Teil der zweiten Staffel verbringt Emily im sonnigen St. Tropez. Das spiegelt sich natürlich auch in ihren Outfits wieder. Field und Fitoussi setzen vor allem auf ganz viel Farbe und, wie Patricia Field sagt, "glückliche Kleider". Die Mode soll Spaß machen, fröhlich sein und die Lebensfreude widerspiegeln. Das klappt am besten mit knalligen Farben!

Die 5 schönsten Emily in Paris Outfits aus Staffel 2 zum Nachshoppen

In Staffel 2 merkt man: Emily ist in Paris angekommen. Ihre Outfits sind noch ausgefallener, Muster und Farben werden wild zusammengewürfelt und doch versprühen sie alle das gewisse "je ne sais quoi" des French Chic.

Auch, wenn der Sommer noch in weiter Ferne scheint, liefert uns Emily in Paris bereits etliche Outfit-Inspirationen für unseren nächsten Sommerurlaub. Süße Muster-Minikleider, farbenfrohe Maxikleider und, und, und. Doch auch vom Pariser Streetstyle der aufgeweckten Emily lassen wir uns nur zu gern inspirieren.

Wie bereits in Staffel 1 deutlich zu sehen: Emily liebt ihr ausgefallenen Jacken und Mäntel. Eine Farbe scheint es ihr übrigens ganz besonders angetan zu haben und das ist Gelb! In etlichen Outfits findet sich die strahlende Farbe wieder. Zufall? Wir glauben nicht. Denn 2022 gehört Gelb zu den wichtigsten Farben des Jahres.

Emily in Paris Outfits: Grün + Pink

Emily in Paris Outfits: Grün + Pink
Pink und Grün lässt sich nicht kombinieren? Emily beweist das Gegenteil. Foto: CAROLE BETHUEL/NETFLIX

Direkt in der ersten Folge haut uns Emily mit diesem farbenfrohen Büro-Outfit um. Ja, wenn sich jemand in einem Mix aus Grün und Pink zur Arbeit traut, dann Emily! Dabei lässt sie nicht nur die auffällige Farbkombi für sich sprechen, sondern setzt gleichzeitig auch auf einen wilden Muster-Mix. Obenrum ein gestreiftes pinkes Poloshirt, untenrum ein grüner Print-Pencilskirt - da darf der breite dunkelgrüne Ledergürtel um die Taille nicht fehlen, um die Muster zu verbinden.

Für die Mittagspause wirft sich Emily noch schnell ein leichtes grasgrünes Overshirt über und schnappt sich die farblich auf den Gürtel abgestimmte Mini-Bag. Emily beweist: Grün und Pink sind eine fantastische Kombi! Wir setzen dann jedoch lieber doch auf weniger Muster!

Ohne Blazer, ohne Emily: Gelber Blazer-Look

Ohne Blazer, ohne Emily: Gelber Blazer-Look
Gelb scheint in der zweiten Staffel Emilys Lieblingsfarbe zu sein. Foto: STÉPHANIE BRANCHU/NETFLIX

Nach 2 Staffeln wissen wir mittlerweile, dass Emily ihre ausgefallenen, kunterbunten Jacken, Mäntel und Blazer absolut liebt. Ein Outfit, das definitiv dank seiner grellen Farben heraussticht, ist die Kombination aus gelbem Blazer und fliederfarbenen Schaftstiefeln. Der Oversized-Schnitt des Blazers verleiht dem aufregenden Look eine gewisse Lässigkeit, die wir sofort nachstylen wollen.

Strahlendes Outfit: Emily setzt auf sonnengelbe Accessoires

Strahlendes Outfit: Emily setzt auf sonnengelbe Accessoires
Dieses Outfit macht einfach gute Laune! Foto: STÉPHANIE BRANCHU/NETFLIX

Emily ist ein wahrer Sonnenschein. Ihr fröhlicher, aufgeweckter Charakter könnte sich in diesem Outfit nicht besser widerspiegeln. Die sonnengelben Accessoires strahlen mit Emily förmlich um die Wette. Das schwarze Print-Maxikleid, kombiniert mit einem kurzärmeligen Blouson ist das perfekte City-Outfit.

Die farbenfrohen Accessoires beweisen, manchmal mag es Emily doch ganz gern matchy-matchy. Das Gelb des Baretts, der Handtasche sowie der fingerlosen Handschuhe findet sich im gestreiften Blouson wieder - so wirkt der Look trotz Muster-Mix harmonisch!

Emily in Paris Camille Outfit: Roter Power-Suit

Emily in Paris Camille Outfit: Roter Power-Suit
Camilles Power-Outfit lässt Modeherzen höher schlagen. Foto: CAROLE BETHUEL/NETFLIX

Natürlich brilliert nicht nur Emily mit stylischen Outfits. Mode steht in "Emily in Paris" einfach im Mittelpunkt und so hat jeder Charakter einen ganz eigenen Stil. Während Emily es gerne eklektizistisch mag, überzeugt die toughe Camille mit eleganten, modernen Outfits, die stets ihren französischen Charme verkörpern.

In Staffel 2 hat es uns besonders der rote Power-Suit der Blondine angetan. Den kombiniert sie mit einem simplen weißen T-Shirt, einem klassischen cremefarbenen Fedora und coolen Lack-Boots - we love!

French Riviera: Emilys blaues Vokuhila-Kleid setzt neue Trends
In diesem Kleid kann man gar nicht anders als von traumhaften Stränden entlang der French Riviera zu träumen. Foto: CAROLE BETHUEL/NETFLIX

Emilys kornblumenblaues Vokuhila-Kleid ist wohl DAS modische It-Piece der zweiten Staffel. Immerhin ziert das Traumkleid sogar das Promo-Poster! Lange haben wir den "vorne kurz, hinten lang"-Schnitt bei Kleidern nicht mehr gesehen. Jetzt bringt ihn Emily in Paris mit voller Wucht zurück, denn bei dem Anblick von Emily in St. Tropez fragt man sich doch glatt, wie der Trend je wieder verschwinden konnte.

Ein traumhaft tiefer V-Ausschnitt und Volants machen den Look komplett. Wir wissen jetzt immerhin schonmal, welche Kleider wir nächsten Sommer zur Schau tragen werden, danke Emily!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild und Social Media: STEPHANIE BRANCHU/CAROLE BETHUEL/NETFLIX