Beauty-Eingriff

Caro Robens: Neue OP! Jetzt wird sie "unten rum" angepasst!

Erneute OP-Überraschung bei "Goodbye Deutschland"-Star Caro Robens! Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr nahmen sie und ihr Mann Andreas den Weg von Mallorca nach Düsseldorf auf sich, um ihrem Promi-Doc des Vertrauens einen Besuch abzustatten...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Caro Robens tut es schon wieder! Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr stattet die Mallorca-Auswanderin ihrem Beauty-Doc einen Besuch ab. Der Grund diesmal: Caro wünscht sich eine noch prallere Kehrseite.

Vor einigen Jahren hat sich Caro bereits bei einem Arzt auf Mallorca einer Po-Vergrößerung mit Hyaluronsäure unterzogen, mit dessen Ergebnis sie nicht zufrieden war. Das Hyaluron hat sich ungleichmäßig abgebaut und es sind einige Verhärtungen zurückgeblieben - diesmal soll alles besser werden.

Die Ungleichmäßigkeiten sollen jetzt ausgeglichen werden. Hierfür wendet sie sich vertrauensvoll an Beauty-Doc Dr. Dagdelen in Düsseldorf. Dieser "verschönerte" bereits Gina Lisa Lohfink oder auch Michael Wendler.

Dazu wird eine Methode namens "Aquafilling" angewandt: Der Po soll dadurch noch mehr Volumen bekommen und gleichmäßig gerundet werden. Ein wasserklares Gel, bestehend aus physiologischer Kochsalzlösung und 3 Prozent aus 3D-Polyamidgel wird hierbei unter lokaler Betäubung in die Gesäßzone injiziert.

Carolin und Andreas Robens auf dem Weg von Mallorca nach Düsseldorf:

So zufrieden ist Caro Robens jetzt mit ihrem neuen Po!

Direkt nach der Behandlung meldet sich Caro aus ihrem Hotelzimmer in Düsseldorf bei ihren Fans und Instagram-Followern und schwärmt von ihrem Traum-Po:

"Ich wollte noch etwas mehr Volumen! Jetzt bin ich absolut glücklich und kann stolz sagen: das ist mein absoluter Traum-Po!"

Im Rahmen ihres Besuchs bei Beauty-Doc Dr. Dagdelen ließ sich die Auswanderin nach der Aquafilling-Behandlung auch noch einige Falten im Bereich der Stirn mit Hilfe von Botox entfernen. 

Artikelbild und Social Media: DiaMond Aesthetics