Sommerhaus der Stars

Caro Robens zerstört Georgina Fleur!

Caro Robens und ihr Mann Andreas sind bei "Das Sommerhaus der Stars" dabei - eine extreme Herausforderung, wie die Auswanderin im Interview mit Wunderweib verrät.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Am 9. September startet eine neue Staffel der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" und auch die Kult-Auswanderer Andreas und Caro Robens kämpfen um die Siegerprämie von 50.000 Euro. Für das Paar ist es die erste Show nach "Goodbye Deutschland" - die Sendung, die sie vor einigen Jahren in Deutschland bekannt machte.

Caro und Andreas Robens: So war das Sommerhaus für das Auswanderer-Paar

Und auf das Auswanderer-Paar kommt in der Show so einiges zu, wie Caro im Interview mit Wunderweib verrät. "Es war kein Stück so, wie ich es mir vorgestellt habe. Es gab supertolle Momente, es gab auch total beschissene Momente", fasst die Bodybuilderin die Erfahrung  zusammen. In diesem Jahr konnte das Sommerhaus aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt in Portugal stattfinden, stattdessen wurde auf einem Bauernhof in Nordrhein-Westfalen gedreht.

Andreas & Caro Robens: Jetzt müssen sie das traurige Aus verkünden!

Neben den Spielen, die härter gewesen seien als erwartet, haben sie aber vor allem die anderen Paare überrascht. "Ich habe gedacht, es wäre jeder gegen jeden und ich kann niemandem vertrauen und ich habe keinen Spaß mit anderen, aber es waren wirklich tolle Leute dabei", verrät die Auswanderin. Also nur Frieden und Harmonie im Haus? Nicht ganz!

Caro Robens: "Georgina und Kubilay waren wirklich ätzend"

Es sei zwar deutlich harmonischer zugegangen als in den anderen Staffeln, aber wenn es zu Reibereien gekommen sei, dann wären diese besonders heftig ausgefallen. "Das sind dann immer sehr unangenehme Situationen, wenn es dann mal knallt. Ich konnte meinen Klappe dann meistens auch nicht halten. Man hat sich in solchen Momenten komplett neu erlebt. Ich habe Worte in den Mund genommen, die würde ich im normalen Leben niemals in den Mund nehmen", gesteht Caro.

Für viel Zoff gesorgt haben - kaum überraschend - Georgina Fleur und ihr Partner Kubilay Özdemir. Berichten zufolge soll sich das Paar so sehr mit ihren Mitstreitern angelegt haben, dass sie frühzeitig das Haus verließen. Und auch Caro Robens hat nichts Positives über den Kontakt mit dem Paar zu berichten. "Georgina und Kubilay waren wirklich ätzend. Die beiden waren total überdreht und gehen in die Vollen. Die saßen nur draußen und haben getrunken und in ihrer eigenen Welt gelebt. Kubilay hat in einer Tour provoziert und gestänkert, ganz ganz unangenehm", so der "Goodbye Deutschland"-Star.

Caro Robens: "Da rastet selbst der ruhigste Mensch mal aus"

Die beiden hätten sich aus allem herausgehalten und sich weder beim Kochen noch bei den gemeinamen Spielen beteiligt. "Wenn man mit solchen Charakteren 24/7 auf engstem Raum eingesperrt ist, dann ist es auch völlig normal, dass selbst der ruhigste Mensch dann mal ausrastet", betont Caro.

Sommerhaus der Stars 2020: Jetzt stehen alle Promi-Paare fest!


Neben Georgina und Kubilay wurden Caro und ihr Mann aber auch mit Iris Klein und ihrem Mann, die ebenfalls auf Mallorca leben, im Sommerhaus nicht wirklich warm. "Wir kennen uns schon seit Jahren privat und haben schon seit Jahren privat große Probleme, das war absolut keine Überraschung", so der TV-Star. Ganz anders sah das bei der Beziehung zu den YouTubern Lisha & Lou, mit denen sich die Auswanderer auf Anhieb gut verstanden hätten, so der Fitness-Fan.

Ob Georgina und ihr Partner tatsächlich so schnell ihre Koffer gepackt und die Show verlassen haben und wie weit es Caro und Andreas Robens in der Sendung schaffen werden, zeigt sich ab dem 9. September, 20.15 Uhr, bei RTL.

Zum Weiterlesen: