Fettnäpfchen umgehen

Das ist der richtige Schuh zu jedem Kleid

Sneaker zum Eutikleid? Ganz ehrlich? Nach heutigen Moderegeln ist fast alles erlaubt. Wer aber doch auf Nummer sicher gehen möchte, der fragt sich nicht selten, welche Schuhe eigentlich wirklich zu welchem Kleid passen.

Der richtige Schuh zum Kleid: Das Minikleid mit langem Armen mit Sockboots
(1/10) GettyImages

Das langärmlige Minikleid

Wir denken da an ein süßes Kleidchen mit langen Ärmeln und vor allem: einer Menge Stoff! Slipper (am liebsten hinten offen) gleichen den Niedlichkeitsfaktor mit ihrem eher männlichen Style gekonnt aus und bilden einen lässigen Stilbruch. Ebenfalls cool? Sockboots, die dem Outfit einen mondänen Vibe verleihen.

Der richtige Schuh zum Kleid: Das Shirtdress mit Sneakern
(2/10) GettyImages

Das Shirt Mini

Der lässige Look des T-Shirt Minis möchte gern beibehalten werden. Gerade besonders cool? Dad Sneaker oder Sneaker mit Plateau.

Tipp: Zu chiceren Anlässen in diesem Sommer gern mit abstrakten Absätzen paaren – sorgt für einen spannenden Kontrast.

Der richtige Schuh zum Kleid: Das Minikleid mit derben Boots
(3/10) GettyImages

Das kurzärmlige/ ärmellose Mini

Das süße Minikleid versteht sich am besten mit derben Boots. Think: Doc Martens. Sie bringen seine rockige Seite zum Vorschein. An kühlen Tagen ist deswegen sogar eine Strumpfhose erlaubt. Ebenfalls cool dazu? Der Layeringlook mit Kuschelpullover.

Der richtige Schuh zum Kleid: Das Midikleid mit Overknees
(4/10) GettyImages

Das Midi Kleid

Zum Minikleid wirken sie übertrieben, unter einem Maxidress hingegen sind sie einfach zu schade. Doch für das Midi Kleid sind Overknee-Boots wie gemacht. Unter ihm können sie elegant hervorblitzen und kommen so perfekt zur Geltung.

Der richtige Schuh zum Kleid: Das Slipdress mit klobigen Schuhen
(5/10) GettyImages

Das Slip Dress

Die offensichtliche Wahl zu unserem liebsten Slip Dress sind natürlich Riemchensandalen á la 90s. Aber: Toll sehen die kleinen Kleidchen auch zu klobigen Schuhen (zum Beispiel Stiefel, Turnschuhe oder Sandalen) aus. Diese bilden nämlich einen burschikosen Kontrast.

Der richtige Schuh zum Kleid: Das Strickkleid mit Sneakern
(6/10) GettyImages

Das Strickkleid

Sneaker, Sneaker und noch mal Sneaker. Sie machen das Strickkleid zum lässigen Streetstyle-Look. Stiefel oder Loafer hingegen sehen schnell eher nach Oma aus.

Der richtige Schuh zum Kleid: Das Maxikleid mit Sneakern
(7/10) GettyImages

Das Maxikleid

Das Maxikleid ist ein dankbarer Stylingpartner. Auf dem Weg zum Strand paarst du es mit süßen Sandalen, abends dann mit Mini-Wedges und in der City doch eher mit Sneakern. So gut wie alles geht!

Der richtige Schuh zum Kleid: Das Cocktailkleid mit Kitten Heels
(8/10) GettyImages

Das Cocktailkleid

Das ist deine Chance: Hab Spaß mit deinen Schuhen! Sandaletten und Pumps funktionieren hier gleichermaßen – einfach ausprobieren.
Tipp: Auch Mules und Kitten Heels können zum Cocktailkleid super aussehen.

Der richtige Schuh zum Kleid: Das Blazerkleid mit Riemchensandalen
(9/10) GettyImages

Das Blazerkleid

Das Blazerkleid bedeckt nicht nur viel von deinem Körper, es besteht in der Regel auch noch aus ziemlich festem Stoff. Für den Schuh gilt daher: So wenig Material wie möglich! Am besten sehen hier barely-there Riemchensandalen oder aber auch spitze Pumps aus. Sie machen den männlichen Blazer feminin und bedecken außerdem nicht zu viel vom Bein – eine Garantie für Endlos-Beine!

Der richtige Schuh zum Kleid: Das Abendkleid mit Sandaletten
(10/10) GettyImages

Das Abendkleid

Sandaletten sind hier immer eine sichere Wahl. Unter der bodenlangen Robe können Pumps leicht zu angezogen wirken. Ein offener Schuh hingegen balanciert den Look aus.

Das mit dem richtigen Schuh zum Kleid ist oft nicht so einfach, wie man denkt: In der Vorstellung sieht das Outfit super aus aber in der Realität macht der Stiefel die Knöchel breit und der Halbschuh das Bein zu kurz. Das liegt oft nicht am Schuh selbst, sondern lediglich daran, dass er nicht mit dem richtigen Kleid gepaart ist. Mit diesen einfachen Regeln wählst du die nie falschen Schuhe zum Kleid.