Klare Ansage

Diana Herold zerstört Andrej Mangold in Sommerhaus-Wiedersehensshow

In der Wiedersehens-Show zum Sommerhaus überraschte Diana Herold mit deutlichen Worten an Andrej Mangold.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Am Sonntag war es endlich soweit: Nach dem Sommerhaus-Finale, das Andreas und Caro Robens für sich entscheiden konnten, kamen die Stars zum großen Wiedersehen zusammen und wie zu erwarten, knallte es noch einmal heftig. Besonders das Mobbing-Drama um Eva sorgte für Gesprächsstoff.

Sommerhaus der Stars: Andrej Mangold entschuldigt sich nicht bei Eva Benetatou

Eva Benetatou und ihr Freund Chris saßen nach dem Eklat im Sommerhaus erstmals wieder dem Bachelor-Paar Andrej Mangold und Jenny Lange gegenüber. Angesprochen auf den Zoff mit Eva zeigte sich Andrej allerdings nur teilweise einsichtig und betonte immer wieder, dass sich die gesamte Gruppe in einer emotionalen Situation befunden habe.

Sommerhaus-Drama: Andrej & Jenny haben sich verloren!

Eine Entschuldigung an Eva gab es vom Bachelor in der Show nicht - und das brachte Evas Freundin Diana Herold so richtig auf die Palme. "Es gibt keine Rechtfertigung dafür, wie diese Frau behandelt worden ist. Das Mädchen hat so geweint. Jeder hat seine Probleme, verstehe ich, man kann auch nicht jeden mögen, aber es gibt niemandem das Recht, mit einem Menschen so umzugehen, wie mit Eva umgegangen worden ist", so der TV-Star mit Tränen in den Augen.

Diana Herold: Andrej Mangold "hat mich zutiefst enttäuscht"

Sie habe Andrej bereits vor dem Sommerhaus bei einem Job kennenlernen dürfen und den früheren Profi-Basketballer lieb und herzlich erlebt und sich deswegen sehr auf das erneute Aufeinandertreffen gefreut. "Ich muss euch echt sagen und es ist egal, was ihr von mir denkt, er hat mich zutiefst enttäuscht", erklärte die 46-Jährige.

Er hätte positiv auf die anderen einwirken können, doch das habe er nicht getan, so Diana. "Ich hätte mir gewünscht, dass du dich da hingestellt hättest - weil du eigentlich schon ein guter Mensch bist, deswegen hat mich das so gewundert, dass du dich so verlierst da drin - und gesagt hättest: Eva, es tut mir leid, das war echt scheiße."

Andrej Mangold betonte nach der emotionalen Ansprache, dass er sich selbst im Fernsehen in einigen Momenten nicht wiedererkannt und viel für sich selbst gelernt habe, eine Entschuldigung blieb er seiner Sommerhaus-Konkurrentin allerdings auch nach Dianas Appell schuldig. Ob die nach der Sendung noch kommt, bleibt abzuwarten...

Zum Weiterlesen: