FederwiegeDie Federwiege als Einschlafhilfe für Schreibabys

“Gehst du oder soll ich?”: Ein Schreibaby raubt Eltern den Schlaf und kann sie an den Rand der Verzweiflung treiben. Zwischen 17 und 25 Prozent der Kinder, die in Deutschland geboren werden, sind Schreibabys.

Federwiege
 

Was sind Schreibabys

Die Bezeichnung „Schreibaby“ wird dann verwendet, wenn das Baby an mehr als drei Tagen mehr als drei Stunden schreit. Oftmals sind Eltern ratlos und können ihr Kind nicht beruhigen

 

Die Ursachen für Schreibabys

Die Ursachen sind unterschiedlich und unter Fachleuten umstritten. Eine häufig genannte Ursache ist die Dreimonatskolik, die vermutlich durch das noch nicht ausgereifte Verdauungssystem ausgelöst wird. Babys, die davon betroffen sind, leiden besonders in den ersten drei Monaten ihres Lebens unter Bauchschmerzen.

 

Was ist eine Federwiege?

Eine Federwiege ist wie eine Hängematte für Babys. Einziger Unterschied: sie wird mit einer Feder montiert. Dadurch schwingt die Wiege leicht auf und ab. 

Um ihre Kinder zu beruhigen, wird Eltern oftmals zu einer Federwiege geraten, da sie die natürliche Haltung des Babys unterstützt und beim Entspannen hilft.

Federwiege “BabyBubu”

• Belastbar bis zu 31 kg
• 3in1: Federwiege, Hängesessel und Hängematte
• von Hebammen empfohlen

In Deutschland entwickelt – in Europa hergestellt. Das besondere an dieser Federwiege ist, dass sie sich erweitern lässt. Damit ist sie nicht nur als Federwiege für Babys geeignet, sondern später auch als Hängematte und Hängesessel für Kinder bis zu 10 Jahren.

 

Federwiege “Kangoo”

• Belastbar bis zu 15 kg
• mit Matratzeneinschubfach und eingenähten Haltegurten
• kompatibel mit Gestellen

Diese Federwiege kann an den Enden zugeknöpft werden. Auf diese Weise liegt der Stoff eng am Körper des Babys an und simuliert die Geborgenheit des Mutterleibs. Die Federwiege kann mit drei Gestell Varianten von Kangoo kombiniert werden, so ist es nicht nötig, sie an der Decke zu befestigen.

 

NONOMO 1022 Federwiege

• Belastbar bis 15 kg
• mit praktischer Tragetasche
• 1 m Verlängerungskette zur Höhenregulierung

Die Größe der Federwiege von Nonomo lässt sich mit drei Druckknöpfen regulieren. Sie wurde in Deutschland hergestellt, wobei ein genaues Augenmerk auf die Verwendung der Materialien gelegt wurde. Der Spreizstab wurde aus amerikanischem Nussbaum gefertigt, der Stoff aus unbehandelter Baumwolle und die Matratze aus Schafwolle.

 
 

Der Vorteil von Federwiegen

Rundrücken

Während der Schwangerschaft liegt das Kind mit rundem Rücken im Mutterleib. In einer Federwiege kann das Baby in der gleichen Haltung liegen und entspannt den Rücken.

Sanftes Schwingen

Wie der Name schon sagt, wird eine Federwiege mit einer Feder befestigt. Wenn man die Wiege anstößt, wippt sie seicht auf und ab. Das beruhigt das Baby und simuliert die Bewegungen im Mutterleib.

Gleichgewichtssinn

Das Schwingen fördert den Gleichgewichtssinn des Babys. Ein guter Gleichgewichtssinn beschleunigt spätere Entwicklungsschritte wie zum Beispiel Krabbeln oder Laufen.

Vielseitig einsetzbar

Federwiegen können sowohl als Babybett, Stubenwagen oder Reisebett genutzt werden. Durch ihre Kompaktheit sind sie einfach zu transportieren und schnell aufzubauen.

 

Ist eine Federwiege wirklich sicher für mein Baby?

Grundsätzlich ja. Beim Kauf sollte man darauf achten, dass ein Sicherheitsgurt vorhanden ist. Zusätzlich sollte man eine Feder mit Sicherungsseil kaufen, für den Fall, dass die Feder einmal bricht. Ein Drehglied verhindert, dass die Feder sich verbiegt und falsch belastet wird.

 

Alternativen zur Federwiege

Ein Klassiker der Babyausstattung ist sicherlich der gute alte Stubenwagen. Er hat Rollen und lässt sich somit in jeden Raum schieben, ohne dass man das Baby wecken muss. Die meisten Stubenwagen haben eine Wiegefunktion, sodass man das Kind sanft in den Schlaf wiegen kann.