RichtlinienEbay Kleinanzeigen: Diese Dinge darfst du niemals verkaufen

Bei ebay-Kleinanzeigen werden wir alle gerne unseren Kram los. Doch es gibt einige Dinge, die wir unter gar keinen Umständen auf der Plattform verkaufen sollten.

Die alte Kommode, die Designertasche, die uns irgendwie noch nie gefallen hat und das Parfüm, das ein absoluter Fehlkauf war – das alles muss weg. Einfach und schnell geht die Entsorgung über ebay-Kleinanzeigen und man kann sogar noch ein paar Euro verdienen. Doch gerade das Parfüm kann für ordentliche Probleme sorgen, denn volle Flakons sind auf dem Online-Flohmarkt nicht zugelassen, genau so wenig wie Alkohol, Horrorfilme, Waffen oder Drogen.

Die Liste mit Gegenständen, die nicht bei ebay-Kleinanzeigen verkauft werden dürfen, hat es echt in sich und einige Dinge überraschen sogar.

 

Folgende Dinge sind bei ebay verboten:

  • Beleidigungen, Beschimpfungen, Rufmord, Diskriminierung
  • Stellenangebote und -gesuche unter 14 Jahren
  • Private Angebote von Model Agenturen, für Modeltraining, von Fotografen, für Vorsprechen, für Casting usw. und gewerbliche Anzeigen ohne Impressum
  • Pornografische und jugendgefährdende Schriften oder Gegenstände, sowie Dienstleistungen
  • Medien mit der Kennzeichnung "Keine Jugendfreigabe", "Freigabe ab 18", "FSK 18", "USK 18"
  • Artikel mit einer Altersfreigabe ab 18 Jahren
  • Tabakwaren aller Art, sowie entsprechendes Zubehör wie z.B. Shishas oder Pfeifen
  • Alkoholische Getränke
  • Drogen im Sinne des Betäubungsmittelgesetzes und andere bewusstseinsverändernde Stoffe, sowie entsprechendes Zubehör
  • Alle Gegenstände mit Symbolen verfassungsfeindlicher Organisationen - auch nicht sichtbar dargestellte (verdecktes Hakenkreuz)
  • Waffen im Sinne des Waffengesetzes, insbesondere Schuss-, Hieb- und Stichwaffen jeglicher Art, sowie Zubehör und Munition jeglicher Art
  • Nachahmungen und Fälschungen (Geld, Briefmarken, Bekleidung, Elektronikartikel, Accessoires Produkte, etc.)
  • Das Anbieten von, sowie der Handel mit Schrott für private Nutzer
  • Medizinische Instrumente (u.a. Röntgengeräte, Defibrillator, Ultraschall-/Sonographiegeräte)
  • Parfum, außer leere Flakons, Factice
 

Was passiert bei einem Verstoß?

Wer sich nicht an diese Regel hält, nimmt die Löschung des eigenen Accounts in Kauf. Gegenüber Techbook berichtete Pressesprecher Pierre Du Bois: „Wenn wir Kenntnis von strafrechtlich relevanten Angeboten erhalten, erstatten wir durchaus selbst Anzeige. Wir arbeiten auch bei den weiteren Ermittlungen eng mit den Strafverfolgungsbehörden zusammen.“ Jede Anzeige wird von ebay vor der Veröffentlichung genau geprüft. Da kann es auch mal passieren, dass Konzerttickets gelöscht werden, auch wenn der Verkauf dieser Tickets an sich erlaubt ist. „Grundsätzlich ist der Handel mit Konzertkarten sowie Tickets für andere Veranstaltungen bei eBay Kleinanzeigen zulässig. (…) Wir behalten uns aber vor, einzelne Anzeigen zu löschen. Ein Grund hierfür kann beispielsweise ein erhöhtes Risiko für unsere Nutzer sein, Opfer eines Betrugs zu werden. Dieses Risiko ist in der Regel bei besonders stark nachgefragten Veranstaltungen erhöht“, erklärte der Pressesprecher weiter.

Bei Problemen und strittigen Fällen sollte man sich immer sofort an den Kundenservice wenden. Nutzer können dann temporär oder sogar dauerhaft gesperrt werden.

Weiterlesen:

Kategorien: