Ein Regal selber bauen - 11 unterschiedliche DIY-Projekte

regal selber bauen
(1/11) deco&style

Ein Ordner als Regal

Ein Regal selber bauen kann doch nicht so schwer sein, dachten wir uns. Und es stimmt, mit ein bisschen Kreativität kann man sogar richtig außergewöhnliche Regale gestalten. Hier kommen 11 Ideen zum Nachmachen. Zum Beispiel: zweckentfremden Sie soch einfach mal einen Zeitschriftensammler...

Das brauchen Sie:

Zeitschriftensammler (Knuff von Ikea, 2-er Set, ca. 5,99 Euro), mintfarbenes Lackspray (von Montana Colors, Serie 94er, R-V145 Verde Erasmus, über www.mtn-shop.de, ca. 3,70 Euro), Bohrmaschine, Schraube und ggf. Dübel, Zeitungspapier für die Arbeitsfläche

Und so geht's:

1. Den Zeitschriftensammler ansprühen und trocknen lassen.

2. Durch die Rück- und Unterseite ein Loch bohren und mit einer Schraube durch dieses Loch an der Wand befestigen (je nach Wandbeschaffenheit mit Dübel).

regal selber bauen
(2/11) deco&style

Mit Wow-Effekt

Ein absoluter Hinguker sind die zum Mini-Regal umfunktionierten, alten Dosen vom Dachboden.

Das brauchen Sie:

Verschieden lange Holzbretter, blaue Farbe, alte Dosen (zum Beispiel vom Flohmarkt)

Und so geht's:

1. Die Holzbretter hellblau anmalen und gut trocknen lassen.

2. Die Bretter nach Belieben an der Wand anbringen.

3. Die Dosen direkt unter den Holzbrettern platzieren, sodass der Eindruck entsteht, als ob diese von ihnen getragen werden.

regal selber bauen
(3/11) deco&style

Wandgemälde mit Regal

Ein Hauch maritimen Flairs kommt mit Opas altem Bild ins Badezimmer .

Das brauchen Sie:

Altes gerahmtes Bild vom Flohmarkt (das Motiv sollte auf Spanplatte gedruckt/gemalt sein, nicht auf Leinwand), Acrylfarbe in Taubenblau (Bastelladen), Borstenpinsel, Holzbrett, schmales Holzstück für die Rückseite, Stahlwinkel und Schrauben

Und so geht's:

1. Rahmen in Taubenblau anstreichen, trocknen lassen.

2. Holzbrett weiß anmalen.

3. Mit Winkeln und Schrauben wird das Brett auf dem unteren Teil des Bildes angebracht, dabei wird ein schmales Brett von hinten gleichzeitig gegengeschraubt, um die Konstruktion zu verstärken.

Tipp: Bei einem Bild auf Leinwand, wird ein schmales Brett von hinten gegen den Holzrahmen geschraubt.

regal selber bauen
(4/11) deco&style

Neue Funktion

Früher waren Sie Wein- oder Obstkisten - heute sind sie nicht nur im Garten ein individuelles Regal zum Selbermachen.

Das brauchen Sie:

Weinkisten (z. B. Weinladen, Blumenladen), Acrylfarbe in Mintgrün, Klarlack, Pinsel oder kleine Malerrolle, Schrauben, Bohrmaschine

Und so geht's:

1. Die Weinkisten in Mintgrün streichen. Trocknen lassen. Mit Klarlack überlackieren. Trocknen lassen.

2. Mit vier stabilen Schrauben an die Wand montieren.

regal selber bauen
(5/11) deco&style

Stuck-Regale

Lust auf ein bisschen nostalgischen Flair in den eigenen vier Wänden. Dann könnten diese Konsolen im Stuck-Look genau das Richtige für Sie sein...

Das brauchen Sie:

Konsole klein (Decosa von Saarpor, Konsole 120 x 170 mm), Konsole groß (Decosa von Saarpor, Konsole 195 x 200 mm), Acryllack in Rot (Baumarkt), 2in1 Lack von Alpina in Naturbast, Pinsel

Und so geht's:

1. Konsolen zunächst in Rot vorstreichen. Trocknen lassen.

2. Mit Lack in Naturbast überstreichen.

regal selber bauen
(6/11) deco&style

Astreines Regal

Die abgeschnittenen Äste aus dem Garten nicht wegwerfen, man kann sie noch zu individuellen Regalen umwandeln.

Das brauchen Sie:

Verzweigte Äste in verschiedenen Stärken, jeweils mindestens zwei Schrauben und passende Dübel (je nach dicke des Astes), Bohrmaschine, Bürste

Und so geht's:

1. Äste mit einer Bürste von möglichem Dreck befreien.

2. Äste so an die Wand anpassen, dass diese zwei Berührungspunkte haben.

3. Mit einer Bohrmaschine Löcher in die Äste vorbohren.

4. Die Abstände der Löcher im Ast ausmessen und diese auf die Wand übertragen. Dort Löcher Bohren und Dübel einsetzen.

5. Abschließend die Schrauben durch die Astlöcher ziehen und in den Dübeln der Wand festschrauben.

regal selber bauen
(7/11) deco&style

Wasserfarben

In diesem Bad wird keine Zahnbürste mehr verwechselt, denn jeder hat sein kreatives Mini-Regal, wo er alle Utensilien des täglichen Gebrauchs unterbekommt.

Das brauchen Sie:

3 Holzkisten ca. 20 x 20 x 9 cm (z. B. Malkörper aus dem Künstlerbedarf; Stück ca. 9 Euro), Acrylfarbe in 3 Blautönen und in Weiß (Bastelladen; 200 ml ca. 4 Euro), Buchstabenschablone selbstklebend (z. B. von C. Kreul; Bastelladen; ca. 3,50 Euro), Kreisbohraufsatz/Bohrmaschine, 3 Reagenzgläser, feinerer und grober Pinsel

Und so geht's:

1. Die Holzkisten weiß grundieren, trocknen lassen.

2. Kisten außen in unterschiedlichen Blautönen anmalen, trocknen lassen.

3. Für das Innere der Kisten jeweils weiße Farbe und den entsprechenden Blauton etwas vermengen, mit einem groben Pinsel auftragen.

4. Buchstabenschablonen für den gewünschten Namen aufkleben und mit Farbe austupfen.

5. Die Löcher für das Reagenzglas mit einem Kreisbohraufsatz in den Boden der Kiste bohren (kann auch beim Tischler gemacht werden).

6. Reagenzgläser mit Zahnbürsten in die Löcher stecken.

regal selber bauen
(8/11) deco&style

Für die Küche

Wer sagt eigentlich, dass man unter einem Regal nichts aufbewahren kann? Mit diesen Gläsern mit Schraubverschluss sind Gewürze, Nudeln und Trockenfrüchte immer gut sichtbar aufgehoben.

Das brauchen Sie:

Ein Holzbrett von ca. 1 m Länge x 12 cm Tiefe x 1,5 cm Stärke, weiße Acrylfarbe, 3 Einmachgläser mit Schraubverschluss, rote Lackfarbe (Sprühdose), pro Glas ca. 3 kurze Schrauben, Winkel, Borstenpinsel, Hammer

Und so geht's:

1. Brett weiß anmalen. Trocknen lassen.

2. Schraubverschlüsse nur von außen rot ansprühen. Gut trocknen lassen.

3. Schraubverschlüsse auf das Brett legen und mit kurzen Schrauben an das Brett schrauben.

4. Brett mit Winkeln aus dem Baumarkt so an der Wand befestigen, dass die befestigten Verschlüsse nach unten zeigen.

5. Die Gläser füllen und an die Deckel schrauben.

regal selber bauen
(9/11) deco&style

Außergewöhnlich

So ein ungewöhnliches Regal hat bestimmt niemand zu Hause: Es besteht rein aus abgesägten Holzstangen. Wie Sie es nachbauen können?

Das brauchen Sie:

Runde Holzstangen, Tabletts, Gummiringe, Nägel, Bohrer, Säge, Schleifpapier

Und so geht's:

1. Sägen Sie die Holzstange in jeweils gleich große Stücke. Messen Sie die Länge am besten an der Breite der Tabletts ab und geben dem Ganzen noch 3-4 Zentimeter dazu.

2. Befestigen Sie die Holzstücke in gleichem Abstand und in Reihen übereinander an der Wand, sodass zwei Hölzer ein Tablett tragen können.

3. Platzieren Sie die Tabletts auf zwei der Hölzer und dekorieren Sie Lieblingsstücke darauf.

4. An den Enden umwickelte Gummibänder sorgen für Rutschfestigkeit und Halt.

regal selber bauen
(10/11) deco&style

Neuer Look für eine Leiter

Geben Sie Opas alter, ausgedienter Leiter ein neues Leben, als spannendes Regal für Bilder, Bücher und Co.

Das brauchen Sie:

Leiter (second hand), weiße Wandfarbe (Baumarkt), Winkelschrauben, Dübel, Pinsel, Bohrmaschine

Und so geht's:

1. Die Leiter mit Wandfarbe anmalen und gut trocknen lassen.

2. In die Wand Löcher bohren, Dübel einsetzen und die Schrauben eindrehen. Die Leiter auf die Schrauben in den Winkel legen.

regal selber bauen
(11/11) deco&style

Treibgut, alles gut!

Wir sind begeistert - von diesem modern interpretierten Regal aus Treibholz. Wunderschön!

Das brauchen Sie:

2 Konsolen (Ekby Stilig, IKEA, 5 Euro), 2 Konsolen (Ekby Valter, IKEA, 1,50 Euro), Sprühlack (Farbton Erika und Lava Orange, über www.mtn-shop.de, 3,70 Euro je Dose), 2 Treibholzbohlen, passende Dübel und Schrauben, Akkuschrauber und -bohrer, Wasserwaage

Und so geht's:

1. Die Konsolträger draußen oder in einem gut belüfteten Raum mit dem gewünschten Farbton von beiden Seiten ansprühen und gut trocknen lassen.

2. Die Konsolträger auf der Unterseite der Treibholzbohle an gewünschter Stelle mit Schrauben befestigen.

3. Die Regalkonstruktion mit Dübel und Schrauben an der Wand befestigen. Dabei eine Wasserwaage verwenden, damit das Regal gerade hängt.