StrickanleitungFaust-Handschuhe mit Zopfmuster stricken

Der Winter steht vor der Tür und wir sind bestens vorbereitet. Mit diesen weißen Faust-Handschuhen mit Zopfmuster bleiben die Finger angenehm warm. 

Fausthandschuhe
Foto: Schachenmayr



Und damit sie sich diese tollen Faust-Handschuhe ganz bequem selbst stricken können, haben wir hier die Strickanleitung für sie parat.

Größe: 7 - 8 

Das brauchen Sie:

  • Schachenmayr Boston, 50 g-Knäuel Fb 00002 (Natur) 2 Knäuel
  • Nadelspiel N 7
  • Hilfsnadeln
 

Grundtechniken

Bündchenmuster:
1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken

Glatt rechts:
In Runden alle M rechts stricken

Zopfmuster:
Es sind alle Runden gezeichnet. In Runden nach der Strickschrift arbeiten.
Die 1.-4. Runde stets wiederholen.

2 M überzogen zusammenstricken:
Die erste M wie zum Rechtsstricken abheben, die nächste M rechts str
und die abgehobene M darüberziehen

Maschenprobe:
Bei glatt rechts: 12 M und 18 Rd = 10 x 10 cm.

 

Anleitung: 

Für den rechten Handschuh 24 Maschen in anschlagen, die Maschen zur Runde schließen und 16 cm im Bündchenmuster. Dann über die Maschen der 1. und 2. Nadel (Handinnenseite) glatt rechts stricken. Über die 3. und 4. Nadel (Handrücken) das Zopfmuster stricken, dabei in 1. Runde bei der 3. Und 4. Nadel je 2 M verteilt zunehmen und die M laut Strickschrift einteilen. In dieser Einteilung bis zu einer Höhe von 7 cm ab Bündchen stricken und für den Daumenschlitz die ersten 4 M der 1. Nd stilllegen. Für den Daumensteig in der nächsten Runde wieder 4 M neu anschlagen und in Runden weiterstricken. In der Mustereinteilung bis zu einer Höhe von 16 cm Höhe ab Bündchen stricken und in einer 1. Rapport-Rd des Zopfmusters mit den Abnahmen für die Bandspitze beginnen. Hierfür am Anfang der 1. und 3. Nadel die ersten beiden M überzogen zusammenstricken und am Ende der 2. und 4. Nadel die letzten beiden M rechts zusammenstricken. Bei der nächsten Rd bei der 3. Nadel im Zopf 2 x 2 m rechts überzogen zusammenstr, bei der 4. Nadel 2 x 2 M rechts zusammenstricken = gleiche Maschenanzahl pro Nadel. Die Abnahmen für die Handschuhspitze 1 x in der 2. Folgenden Rd und 2 x in jeder Rd wiederholen bis nur noch 8 M übrig sind. Diese M mit dem Faden zusammenziehen. Für den Daumen mit 3 Nadeln in Runden stricken. Mit einem neuen Faden die 4 stillgelegten M stricken und 6 M aus dem Daumensteg herausstricken: 4 M aus dem Steg und jeweils rechts und links des Daumens je 1 M rechts verschränkt aus dem Querfaden = 10 M. In Runden über alle M glatt rechts stricken und in 6 cm Höhe mit der Abnahme beginnen. Dafür immer 2 M rechts zusammenstricken bis nur noch 3 M übrig sind. Die restlichen 3 M mit dem Faden zusammenziehen und Fäden vernähen. 

Linken Handschuh gegengleich str.


 

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
Beliebte Themen und Inhalte