Große Sorge um die TV-Legende

Frank Elstner: Mutet er sich zu viel zu?

Neuste Aufnahmen von TV-Legende Frank Elstner (80) beunruhigen die Fans ... Mutet er sich zu viel zu?

Frank Elstner - Wie viel Zeit bleibt ihm noch?
Foto: IMAGO / APress

Während der Dreharbeiten zu seiner neusten Dokumentation sieht Frank Elstner (80) erschöpft aus. Trotz Parkinson-Erkrankung arbeitet der 80-Jährige weiter an seinen TV-Projekten. Aber wie schlecht geht es ihm wirklich?

Frank Elstner: Mutet er sich zu viel zu?

Schon für gesunde Senioren wäre eine Reise nach Madeira kein kleiner Spaziergang. Der lange Flug, die Klimaveränderung – für den an Parkinson erkrankten Frank Elstner ist es ein Kraftakt. Doch für seine Artenschutz-Doku „Elstner Reisen“ scheute er keine Mühen und flog auf die Atlantik-Insel. Hoffentlich hat der Moderator sich nicht zu viel zugemutet!

Frank Elstner: Große Träume trotz Parkinson-Erkrankung

Vor über drei Jahren machte Elstner seine Parkinson-Erkrankung öffentlich. Er hat noch einige Lebensträume, die er sich nicht von der Krankheit nehmen lässt. „Ich will mich auf jeden Fall anmelden bei der Weltmeisterschaft für Parkinson-Kranke im Tischtennis“, erzählte Elstner.

Und dann will er natürlich noch viel Zeit mit seiner Familie verbringen, mit seiner geliebten Ehefrau Britta (58) und den Kindern. Hoffentlich gehen seine Wünsche in Erfüllung.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild und Social Media: IMAGO / APress

*Affiliate Link