Überraschung!

Gigi Birofio: Dschungelcamp? Das spricht dafür

Macht RTL Ernst und setzt TV-Macho Gigi Birofio in der Wildnis aus? Wir haben die Antwort.

Gigi Birofio: Dschungelcamp? Das spricht dafür
Foto: RTL / Frank J. Fastner

Eine Krawallnudel? Check! Ein RTL-Bachelor? Check! Scheint, als hätten die Dschungelcamp-Macher mit dem IBES-Cast für die kommende Staffel im Januar 2023 bislang alles richtig gemacht. Nur ein TV-Casanova fehlt noch auf der Liste der RTL-Big-Bosse.

Auch interessant:

IBES-Gemunkel: Checkt Gigi Birofio ins Dschungelcamp ein?

Das "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"-Roulette dreht sich weiter und weiter! Nachdem bereits gemunkelt wurde, dass Yeliz Koc (28), Djamila Rowe (55), Lisha (36), Andrej Mangold (35), Twenty4tim (21, bürgerlich: Tim Maximilian Kampmann) und Lucas Cordalis (55) ganz oben auf der Liste der Dschungelcamp-Macher stehen, soll nun ein berüchtigter Trash-Casanova ins Dschungelcamp einchecken und inmitten von Kakerlaken, Känguru-Hoden und wackeligen Pritschen die IBES-Miezen in seinen Bann ziehen

Wer es ist? Achtung, Trommelwirbel! Wie die "Bild" erfahren haben will, handelt es sich bei dem TV-Schönling um niemand Geringeres als Luigi "Gigi" Birofio (23). Ob er wirklich im Januar 2023 im Schweiße seines Angesichts um die Dschungelcamp-Krone kämpft, ist bislang unklar. Weder RTL noch der TV-Macho selbst wollten sich bislang zum Thema Trash-Cast äußern.

Erinnerst du dich noch an alle Dschungelcamp-Gewinner*innen? Unser Video hilft deinem Gedächtnis auf die Sprünge!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: RTL / Frank J. Fastner