Sexsymbol der 50er- und 60er-Jahre

Gina Lollobrigida: Ihre Männergeschichten waren großes Kino

Gina Lollobrigida (94) war das Sexsymbol der 50er- und 60er-Jahre - nicht nur ihre Liebschaften auf der Leinwand sind nach wie vor legendär...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Gina Lollobrigida: Sie lag mit Horst Buchholz im Bett und betörte Anthony Quinn

Sie war die Marilyn Monroe des italienischen Kinos, galt lange Zeit als „schönste Frau der Welt“. Gina Lollobrigida (94) war das Sexsymbol der 50er- und 60er-Jahre, spielte in mehr als 60 Filmen, lag mit Horst Buchholz im Bett und betörte Anthony Quinn in „Der Glöckner von Notre Dame“. Über ihn schwärmte die rassige Italienerin: „Er war so fröhlich, professionell und vor allem war er so männlich.“ Aber auch die echten Liebesgeschichten des Weltstars boten großes Kino. Allerdings hatte die „Lollo“ hier nach eigenen Angaben „weniger Glück als andere“.

Gina Lollobrigida (94) war das Sexsymbol der 50er- und 60er-Jahre.
Foto: IMAGO / Prod.DB

Gina Lollobrigida über ihren Ex-Mann: „Ich kann mich an keine einzige Nacht mehr erinnern“

Die schöne Römerin war nur einmal verheiratet. Über ihren Ex-Gatten sagte sie offenherzig: „Ich kann mich an keine einzige Nacht mehr erinnern.“ Dafür wurden ihr unzählige Affären nachgesagt, unter anderem mit Milliadär und Filmregisseur Howard Hughes, US-Politiker Henry Kissinger oder Schauspielkollege Jean-Paul Belmondo.

1967 hatte sie eine Liason mit dem weltberühmten Chirurgen Barnard, der weltweit die erste Herztransplantation in Südafrika durchführte. Kurz darauf war sie mit dem New Yorker Immobilien-Erben George Kaufmann liiert. 1974 reiste die sexy Filmdiva für eine Dokumentation über Fidel Castro nach Kuba. „Wir waren sehr verliebt“, sagte er später

Mit zunehmendem Alter wurden Lollobrigidas Männer immer jünger. 2006 flog ihre Liebschaft mit dem 34 Jahre jüngeren Heiratsschwindler Rigau auf. Und wieder einmal lieferte sie auch im wahren Leben ganz großes Kino …

Autor: Redaktion Retro

Artikelbild & Social Media: IMAGO / Prod.DB

Weiterlesen: