So geht es weiter

Günther Jauch: Corona! So geht es ihm jetzt

Moderator Günther Jauch wurde positiv auf Corona getestet. Jetzt hat sich der Moderator dazu geäußert.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wie RTL am Freitag bekanntgab, ist ein Coronatest bei Moderator Günther Jauch positiv ausgefallen. Via Twitter vermeldete der Sender, dass der TV-Star aufgrund der Infektion nicht an der Live-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert!" teilnehmen kann.

Günther Jauch positiv auf Corona getestet - Ersatz für RTL-Show gefunden

In der Sendung, die von Barbara Schöneberger moderiert wird, muss Günther Jauch gemeinsam mit Thomas Gottschalk verschiedenste Aufgaben lösen. Es ist das erste Mal seit 31 Jahren, dass der 64-Jährige für eine Show ausfällt und nicht arbeiten kann, so RTL.

Die für Samstagabend geplante Folge wird dennoch stattfinden und Günther Jauch durch einen anderen Promi ersetzt. Wer für ihn einspringen wird, will der Sender erst in der Live-Show verkünden. Auch der Betroffene selbst hat sich bereits zu Wort gemeldet.

Günther Jauch will sich live zuschalten lassen

Über den Sender lässt Günther Jauch verlauten: "Ich bin zuversichtlich, dass ich bei der Sendung am 17. April wieder dabei bin." In die Show am Samstag will er sich live zuschalten lassen. Dem TV-Star scheint es also den Umständen entsprechend gut zu gehen.

Günther Jauch blickt aufs Jahr zurück und muss jetzt das verkraften...

Wann und wo sich der Moderator angesteckt hat, ist nicht bekannt. Durch die Infektion könnten aber aktuelle Pläne des "Wer wird Millionär"-Stars wackeln. Denn: Eigentlich sollte Günther Jauch ab der kommenden Woche im Rahmen einer Kampagne der Bundesregierung für die Corona-Impfungen werben. Ob er weiterhin Teil des Projektes bleibt, ist noch unklar.

Zum Weiterlesen: