HandysHandy-Akku schneller laden: Mit diesen 6 Tricks geht's ruckzuck

Wer schnell seinen Handy-Akku laden möchte, sollte folgende 6 Tricks kennen - damit der Akku super schnell wieder geladen ist!

Inhalt
  1. Flugmodus einschalten
  2. Automatische Updates und GPS ausschalten
  3. Ton und Vibration ausschalten
  4. Handy in Ruhe laden lassen
  5. Adapter für Zigarettenanzünder im Auto nutzen
  6. iPad-Netzteil benutzen

Was gibt es lästigeres, als ein leerer Akku und keine Zeit zum Aufladen? Eben! Mit diesen 6 Tricks bekommst du den Akku schneller wieder voll:

 

Flugmodus einschalten

Im Flugmodus ist das Handy offline. Auch der Empfang von Nachrichten, Mails & Co ist in dieser Zeit nicht möglich. Mit anderen Worten: Das Handy verbraucht weniger Energie - und das Laden des Akkus geht im Flugmodus um bis zu 10 Prozent schneller!

 

Automatische Updates und GPS ausschalten

Automatische Updates (etwa von Apps) nehmen nicht nur Datenvolumen in Anspruch, sondern auch Strom, also Akku. Wenn das Handy gerade aufgeladen wird, im Hintergrund aber Apps aktualisiert werden, wird ein Teil des aufladenden Stroms direkt verbraten. Das gleiche gilt für die aktivierte GPS-Funktion.

Wer automatische Updates und GPS ausschaltet, bei dem lädt der Akku gleich viel effektiver und rascher auf.

 

Ton und Vibration ausschalten

Das Handy verbraucht mehr Strom, wenn Ton und Vibrationsalarm eingeschaltet sind. Wer beim Laden das Handy stumm schaltet, spart kostbare Zeit beim Aufladen des Akkus.

Zusätzlicher Kniff: Auch die Helligkeit des Displays nimmt Einfluss auf den Akku-Verbrauch. Wer beim Laden die Akku-Helligkeit auf ein Minimum stellt, spart Strom und Zeit.

 

Handy in Ruhe laden lassen

Während das Handy lädt, gilt: Finger weg vom Gerät! Denn jeder zusätzliche Tipper, Anrufe, Musik abspielen und Co. hindern das Handy am Laden.

 

Adapter für Zigarettenanzünder im Auto nutzen

Wer keine Zeit zum Laden hat, weil er schnell los muss, der kann immer noch unterwegs im Auto sein Handy aufladen. Das geht zwar langsamer als per Steckdose, aber immerhin "nebenbei"...

 

iPad-Netzteil benutzen

Das iPad-Netzteil hat mehr Watt und zieht somit den Strom schneller - das Handy ist im Nu aufgeladen!

 

Wenn du wissen willst, welche Handyfunktion speziell bei dir am meisten Akku verbraucht, kannst du das beim iPhone wie folgt checken: "Einstellungen" - "Batterie". Beim Android-Gerät: "Einstellungen" - "Mehr" - "Batterieleistung."

 

 

(ww7)

Kategorien: