Horror-Ehe

Heike Maurer: Häusliche Gewalt & Psychoterror - So schlimm war ihr Ehe

Die letzte Ehe von Heike Maurer war der absolute Horror. Wieso endete sie sogar mit etlichen Polizeieingriffen? 

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Eifersucht, Alkohol, Burn-out und ein Polizei-Notruf. Die vierte Ehe von Lotto-Fee Heike Maurer (68) war wirklich kein Zuckerschlecken.

Heike Maurer: Ehe-Aus nach Polizeieingriff

Ziemlich ungesund sollen sie und ihr Ex-Mann Ralf Immel (58) emotional voneinander abhängig (gewesen) sein. Es gab sogar behördliches Einschreiten wegen „häuslicher Gewalt in mehrfachen Fällen“.

Nun hat Ralf seinen ganzen Mut zusammengenommen und sich von seiner Partnerin befreit: „Letztes Mal rief ich die Polizei, weil ich Angst um mein und um ihr Leben hatte.“ Es wurde ein beidseitig geltendes Annäherungs- und Kontaktverbot verhängt. Doch Heike scheint das alles nicht so recht zu begreifen.

Sie ist überzeugt, dass das nur eine Phase sei. „Dieser Mann leidet an einer diagnostizierten bipolaren Störung“, glaubt sie und: „Der kommt wieder!

Artikelbild und Social Media: IMAGO / Hartenfelser

Weiterlesen: