Wie bitte?!

Helene Fischer: Autsch! Dieser Mann zerstört sie jetzt endgültig

Klingt Helene Fischer zu "schmalzig"? Fiese Kritik aus den eigenen Reihen!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Helene Fischer (37) ist Kritik gewohnt – sogar ihre Fans gingen die Schlager-Königin jüngst unsanft an. Nun aber hagelt es fiese Kommentare von einem Kollegen. Ob sich Helene Fischer das allerdings zu Herzen nimmt, darf (zu recht) stark bezweifelt werden.

Mehr spannende Themen:

Helene Fischer "kann nicht singen" – sagt ausgerechnet ER

Achtung, ein wenig schmunzeln muss man bei den folgenden Kommentaren schon… "Sie kann nicht singen. Ihr Gesangslehrer hat ihre Stimme zu schmalzig gemacht, zu sehr ins Musicalartige", sagt Schlager-Dino Christian Anders (77) in der Illustrierten "Freizeit-Blitz" über Helene Fischer.

Der "Berliner Kurier" und andere Medien haben das Interview aufgegriffen.

Christian Anders vs. Helene Fischer: Christian wer?

So aufsehenerregend die Kommentare des Schlagersängers auch sind, so sehr fragen sich die meisten Leser*innen wohl: Who the f*ck is Christian Anders? Eine berechtigte Frage!

Christian Anders ist ein österreichischer Schlagersänger und Komponist, der in den 60ern und 70ern zahlreiche Erfolge feierte. Sein berühmtester Song ist "Es fährt ein Zug nach Nirgendwo":

Christian Anders: Verschwörungserzählungen lange vor Corona

Christian Anders hat ein bewegtes Leben hinter sich. Zu Beginn seiner Karriere feierte er einen Erfolg nach dem anderen und fuhr einen vergoldeten Rolls-Royce. Später war er pleite und obdachlos.

Neben der Kunst driftete der Österreicher schon vor über 20 Jahren in diverse Verschwörungserzählungen ab. Unter dem Pseudonym Lanoo schrieb Christian Anders Bücher mit schmissigen Titeln wie "Der Mann, der Aids erschuf" (2000), "Der Impfwahnsinn: Impfen – Die Lüge des Jahrhunderts" (2009) und – wie sollte es auch anders sein? – "Corona: Fakt oder Fake?" (2020).

Trotzdem macht er bis heute Musik.

Nimmt Helene Fischer DIESES Angebot an?

Christian Anders kann allerdings nicht nur kritisieren. Der frühere Frauenschwarm hat auch gleich eine Lösung für Helene Fischers vermeintliches Stimmproblem parat: Gesangsstunden im Hause Anders.

Direkt an seine – nebenbei bemerkt wesentlich erfolgreichere – Kollegin gewandt betonte Anders: "Wenn du Probleme hast wegen deiner Tournee, deiner Konzerte, wenn du Geld brauchst, melde dich bei mir. Ich meine es ernst, ich kann dir helfen, Helene."

Mit Blick auf Christian Anders Lebenslauf ist es wahrscheinlich, dass Helene Fischer kaum mehr als ein müdes Lächeln aufbringt.

Mehr Helene Fischer gefällig? Klickt ins Video!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / Camera 4

*Affiliate-Link