Ja-Wort voraus!

Helene Fischer: Jaaaa! Jetzt platzt die Hochzeitsbombe

Helene Fischer ist glücklich, seit Thomas Seitel in ihr Leben getreten ist. Läuten nun bald die Hochzeitsglocken?

Helene Fischer ist glücklich, seit Thomas Seitel in ihr Leben getreten ist. Läuten nun bald die Hochzeitsglocken?
Foto: IMAGO / APress

Helene Fischer & Thomas Seitel: Leben wie im Märchen

Manchmal ist das wahre Leben schöner, als ein Märchen es sein könnte. Eine Prinzessin, die ihren Traumprinzen findet – und alles passt einfach perfekt. Keine böse Stiefmutter, kein Drama. So ist es bei Helene Fischer (37) und ihrem Thomas Seitel (37). Seitdem er in ihr Leben getreten ist, ist die Sängerin einfach nur glücklich.

„Ich habe so lang gewartet, auf Liebe, die bleibt. Auf ein Herz, das genauso schlägt wie meins. Und jetzt nimmst du meine Hand und unser Glück fühlt sich unendlich an“, singt sie auf ihrem aktuellen Album „Rausch“. Ein Liebeslied, ein wunderbarer Dank an ihren Schatz. An den Mann, mit dem sie seit knapp zwei Monaten nun auch das Glück erleben darf, eine eigene Familie zu haben. Im Dezember ist ihre gemeinsame Tochter Nala zur Welt gekommen. Jetzt fehlt zum perfekten Glück nur noch eins: die Hochzeit! Dass er der Mann ihres Lebens ist, da ist sich Helene sicher. Und weil die Sängerin doch eigentlich ganz traditionell und zudem katholisch ist, wird sie ihrem Liebsten sicher auch bald das Ja-Wort geben.

Helene Fischer & Thomas Seitel: Hochzeit im engsten Kreis?

Schon im Frühling könnte es so weit sein. Eigentlich sollte Helene ja am 8. April ein großes Konzert in Bad Hofgastein (Österreich) geben – doch das wurde wegen der Corona-Lage nun erneut verschoben. Auf den 1. Oktober. Helene hat in den nächsten Monaten nur einen einzigen beruflichen Termin in ihrem Kalender stehen: ein Konzert Ende März in der Schweiz. Danach ist Ruhe bis in den August. Viel Zeit also, um eine wunderschöne, ganz intime Hochzeit zu feiern!

Dafür müsste das Paar nicht einmal weit reisen. Denn in ihrer Wahlheimat, am Ammersee, gäbe es doch so viele romantische kleine Dorfkirchen. Perfekt für eine kleine Zeremonie nur mit der Familie und den engsten Freunden. So stellt sich Helene ihre ganz persönliche Traumhochzeit sicher vor: ganz leise und klein. Ohne Fotografen und ohne großes Bohei. Ganz privat – so wie sie jetzt schon ihr Babyglück lebt. Bis heute gibt es kein offizielles Foto von dem kleinen Mädchen, Helene selbst hat noch nie etwas über ihre kleine Tochter verraten. Sie genießt ihr neues Leben im Verborgenen.

Und so würde sie ihre romantische Hochzeit auch nicht vorab ankündigen. Aber sie wird stattfinden, da sind sich ihre Freunde einig. „Jetzt oder nie“, wie auch ihr neuer Song heißt. Helene musste sich auch schon oft dazwischen entscheiden. „Meist habe ich mich für ,jetzt‘ entschieden und bin damit gut gefahren.“ Na dann können die Hochzeitsglocken ja bald läuten!

Im Video: Patricia Kelly - Nach dem Horrorjahr 2021: So geht es ihr heute!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / APress