Werdende Mutter

Helene Fischer: Karriere-Ende fürs Familienglück? Ein enger Vertrauter verrät die ganze Wahrheit

Helene Fischer mutet sich trotz Schwangerschaft viel zu. Kann das gut gehen?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Helene Fischer: In Sachen Karriere legt die Sängerin den Turbogang ein

Helene Fischer mutet sich trotz Schwangerschaft viel zu. Kann das gut gehen?
Foto: IMAGO / Future Image

Helene Fischer (37) hat es mal wieder geschafft! Sie versetzte die ganze Nation in Atemlosigkeit! Mit der Bekanntgabe ihres Baby-Glücks gelang ihr die Überraschung des Jahres. „Es ist ein überwältigendes, einzigartiges Gefühl“, ist Helene berauscht. Damit nicht genug, auch in Sachen Karriere legt die Sängerin nun nach ihrer Pause den Turbogang ein. Denn trotz Schwangerschaft laufen die Vorbereitungen für TV-Termine und Konzerte auf vollen Touren. Eine Frau der Superlative! Doch Helene ist nicht Wonderwoman. Wer mit 37 Jahren mit dem ersten Kind schwanger ist, springt nicht mal eben schnell in den Kreißsaal und danach auf die Bühne. Überschätzt Helene sich da vielleicht und muss sie sich letzten Endes gegen ihre Karriere und für das Familienglück entscheiden?

Helene Fischer legt ihre Karriere auch als Mutter nicht auf Eis

Ein enger Vertrauter verrät die ganze Wahrheit. Manfred Primas, Tourneeplaner bei Leutgreb GmbH, die die nächsten Fischer-Konzerte veranstaltet, wurde von Helenes süßer Glücks-Nachricht ebenso überrascht wie viele andere.

Und er ist sich sicher, dass Helene ihre Karriere auch als Mutter nicht auf Eis legen wird.: „Wir freuen uns, wenn sie am 8. April gesund und munter und garantiert topvorbereitet bei uns in Bad Hofgastein auf der Bühne stehen wird.“ Dies gilt auch, wenn die Künstlerin am 20. August auf der Messe München über die 170 Meter breite Bühne wirbeln wird. Helenes Disziplin wird in der Branche hoch geschätzt. Dort weiß man: Sie hat ihren eigenen Kopf. Und wer sagt denn, dass man Kinder und Karriere nicht unter einem Hut bringen kann? Schließlich hat sie einen Partner. Die Entscheidung, Eltern zu werden, ist sowohl Helenes als auch Thomas Seitels (36) sehnlichster Wunsch. Was spricht denn dagegen, dass der Akrobat Hausmann wird? Schließlich hat Thomas sich bereits liebevoll um den Hausbau gekümmert. Es ist ja auch kein Geheimnis, dass es in der Villa zwei Kinderzimmer gibt. Doch eines nach dem anderen. Helene sehnt sich nicht nur danach Mama zu sein, sondern auch Ehefrau. Sie möchte sicher ganz romantisch in Weiß zum Altar geführt werden.

Autor: Redaktion Meine Melodie

Artikelbild & Social Media: IMAGO / Future Image