Überraschung!

Helene Fischer: Offiziell bestätigt - Ja, es ist wirklich wahr!

Jetzt ist die Katze aus dem Sack! Lange war es ruhig um Helene Fischer, jetzt meldet sie sich mit wunderbaren Neuigkeiten bei ihren Fans zurück.

Helene Fischer: Offiziell bestätigt - Ja, es ist wirklich wahr!
Foto: IMAGO / HOFER

Die Olympischen Winterspiele werden in diesem Jahr eine wahre Freude für Schlagerfans, insbesondere für Fans von Helene Fischer (37). Denn: Ihr Hit "Jetzt oder nie" ist der neue ARD-Olympia-Song! Ob er den deutschen Athletinnen und Athleten Glück bringt? Wir sind gespannt!

Auch interessant:

Ihr Lied wurde ausgewählt: Helene Fischer singt ARD-Olympia-Hymne

Allzu lange dauert es nicht mehr, bis am 4. Februar die Olympischen Winterspiele in Peking beginnen. Auch Helene Fischer wird Teil dieses Spektakels sein - wenn auch nicht auf sportliche Art und Weise. Denn: Ihr Song "Jetzt oder nie" wurde nun zur ARD-Olympia-Hymne gekürt.

Wer also vom 4. bis zum 20. Februar bei der Olympiade im Ersten mitfiebert, darf sich darauf einstellen, dass ihr Hit in Dauerschleife läuft und für den ein oder anderen Ohrwurm sorgen wird.

"Ich erinnere mich an viele Momente meiner Karriere, in denen es auch für mich 'jetzt oder nie' geheißen hat. Meist habe ich mich für 'jetzt'entschieden und bin damit gut gefahren", so die frisch gebackene Mami gegenüber der Deutschen Presse-Agentur.

Nun hoffe sie, dass "Jetzt oder nie" auch den deutschen "Athletinnen und Athleten in Peking genauso viel Glück bringt, wie ich selbst mit ihm verbinde".

Helene Fischer wird besondere Ehre zuteil: "Jetzt oder nie" beschreibt olympischen Geist

In einem Statement der ARD heißt es, dass die Textzeile "Jetzt oder nie, das hier wird unsere Zeit sein" den "Sportlern und allen Beteiligten aus der Seele spreche" und den olympischen Geist perfekt beschreiben würde. Ebenso seien die Verantwortlichen überzeugt, dass Helene Fischer als die "derzeit erfolgreichste deutsche Sängerin gut zu sportlichen Großveranstaltungen passe und wahren Sportsgeist besitze".

Im Video: Helene Fischer - privat wie nie redet sie sich jetzt alles von der Seele!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO / HOFER