Skandal

Herzogin Meghan: Heimlicher Ehemann aufgetaucht! Ist die Hochzeit mit Harry ungültig?

Herzogin Meghan stand mit Harry nicht zum zweiten, sondern bereits zum dritten Mal vor dem Traualtar.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Nachricht schlug ein wie eine Bombe! Mit Prinz Harry (37) stand Herzogin Meghan (40) nicht zum zweiten, sondern bereits zum dritten Mal vor dem Traualtar. Denn jetzt ist ihr heimlicher Ehemann aufgetaucht! Ist damit ihre Hochzeit mit Harry ungültig?

Herzogin Meghan stand mit Harry nicht zum zweiten, sondern bereits zum dritten Mal vor dem Traualtar.
Foto: IMAGO / i Images

Herzogin Meghan: Hat sie Harry schamlos hinters Licht geführt?

Er war Meghans erste große Liebe: Joe Giuliano. Sie lernten sich in der Schule kennen und brannten kurz nach ihrem Abschluss miteinander durch – und sagten Ja zueinander. Vor allem seine Eltern waren darüber sehr verzweifelt, berichten ehemalige Klassenkameraden heute einstimmig. Deswegen war auch schon nach wenigen Wochen alles wieder aus und vorbei. Nur von der Annullierung ihres jugendlichen Leichtsinns gibt es keine Unterlagen. Heißt das etwa, dass Meghan noch mit ihrer High-School-Liebe verheiratet ist?

Hoffentlich nicht! Denn schon 2011 heiratete sie wiederum Produzent Trevor Engelson (45) auf Jamaica. Die Ehe hielt 23 Monate und ist nachweislich rechtskräftig geschieden.

Zum wiederholten Mal hat Meghan daher ihren Harry angelogen

Und dennoch versetzt das plötzliche Auftauchen ihres ersten Mannes ihrer Ehe mit dem Prinz einen herben Schlag. Denn auch er erfuhr jetzt erst von ihm. Zum wiederholten Mal hat Meghan daher ihren Harry angelogen. Ihn und seine ganze Familie hinters Licht geführt. Sein Vertrauen in sie ist nun endgültig zerstört. Dies ist wohl der traurige Schlusspunkt in dieser unglücklichen Beziehung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / i Images