Trendy

Hydro Bob: Diese Bobfrisur will im Frühling 2024 jede Frau

Eine neue Trendfrisur ist auf dem Vormarsch: der Hydro Bob! Was diese trendige Kurzhaarfrisur so cool macht.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Bist du schon stolze Trägerin eines Short Bobs, dann darfst du direkt runterscrollen zu den Stylingmöglichkeiten, denn du kannst deine Bob-Frisur mit ein paar Handgriffen einfach in einen megaangesagten Hydro Bob verwandeln. Für alle anderen holen wir ein bisschen weiter aus und erklären, wie die neue Trendfrisur des Frühlings aussieht, wem sie steht und natürlich, wie du sie stylst.

Was ist ein Hydro Bob?

Hydro Bob was ist das?
Foto: Stephane Cardinale - Corbis/Corbis via Getty Images

Jennifer Lopez trug den Hydro Bob zur diesjährigen Fashion Week in Paris und alle waren sofort hin und weg. Kein Wunder, JLO setzt seit fast drei Jahrzehnten Trends. Doch was ist der Hydro Bob eigentlich genau? Der Schnitt erinnert an den markanten Boyfriend Bob, mit dem Hailey Bieber im vergangenen Jahr einen mega Hype auslöste. Der Cut endet knapp unterhalb des Kinns und ist gerade und stumpf eine Länge geschnitten, ein typischer Blunt Cut also. Doch der Hydro Bob hat einen markanten Twist, der dieser Frisur besonders viel Coolness verleiht.

Der Hydro Bob wird im angesagten Wet Look gestylt, entweder mit tiefem Seitenscheitel oder mit Mittelscheitel. Das Haar wird streng hinter die Ohren gesteckt, einzelne Strähnen können ins Gesicht gestylt werden. Besonders edel und extravagant wirkt der Look am Abend in Kombination mit einem dramatischen Make-up.

Wie wird der Hydro Bob gestylt?

Das richtige Styling ist beim Hydro Bob kein Hexenwerk, du brauchst allerdings ein paar Stylingprodukte, damit der Look gelingt. Bevor wir also mit den Stylingstipps beginnen, checke einmal, ob du folgende Produkte hast, sonst shoppe sie einfach ganz schnell.

Und hier kommt die Schritt-für-Schritt-Anleitung für den angesagten Hydro Bob:

  1. Nachdem Haare waschen, trägst du eine großzügige Menge Gel oder Haarwachs ins feuchte Haar. Verteile das Produkt gleichmäßig, damit du ein glattes Finish erzielst.

  2. Kämme dein Haar mit einem grobzinkigen Kamm zur Seite oder nach hinten. Hast du keinen Kamm zur Hand, kannst du auch deine Finger verwenden.

  3. Lass das Haar lufttrocknen. Sobald es trocken ist, kannst du es mit den Fingern in Form bringen.

  4. Für den Flipped Look in den Spitzen kannst du ein Glätteisen verwenden. Anschließend stylst du das Haar streng hinter ein oder beide Ohren , die vorderen Strähnen dürfen gerne ins Gesicht fallen.

  5. Um den Wet Look noch zu verstärken, kannst du ein Glanzspray aufragen, das sorgt für ein besonders poliertes Finish.

  6. Wenn du es etwas voluminöser magst, kannst du deine Haare leicht antoupieren und den Effekt mit einem Volumenspray verstärken.

Hydro Bob so wird er gestylt
Foto: Jacopo Raule/GC Images

Wem steht der Hydro Bob?

Ein kinnlanger Bob, wie etwa der Jawbone Bob, der die Ausgangsfrisur für einen Hydro Bob ist, steht eigentlich jeder Frau. Der simple aber wandlungsfähige Haarschnitt passt zu allen Gesichtsformen - von rund bis eckig. Vor allem runden Gesichtern schmeichelt diese Bob-Variante, denn ohne das Volumen an den Seiten wirkt das Gesicht optisch länger.

Falls du dich fragst, welche Gesichtsform du hast, mache jetzt den Test.