WOW!

Jeremy Fragrance: Der wahre Grund für sein Big-Brother-Aus!

Bye, bye Jeremy Fragrance! Der "Ronaldo der Düfte" wirft das Trash-Handtuch.

Jeremy Fragrance: Der wahre Grund für sein Big-Brother-Aus!
Foto: SAT.1

Damit hat wirklich niemand gerechnet! Nach nicht einmal einer Woche im "Promi Big Brother"-Container hat es sich für Geruchs-Guru Jeremy Fragrance (bürgerlich Daniel Schütz, 33) ausgetrasht.

Auch interessant:

Jeremy Fragrance macht Schluss - und verlässt den Promi-BB-Container

Dieser freiwillige Abgang wird wohl auf ewig in die "Promi Big Brother"-Annalen eingehen. Wie aus dem Nichts heraus hat sich Jeremy Fragrance dazu entschieden, die Reißleine zu ziehen und zu verduften. "Ich glaube sogar, ohne scheiß, dass ich das Ding locker gewinnen würde, wenn ich bleibe. Also jetzt ganz ehrlich, ich glaube, ich hätte es gewonnen, wenn ich bleibe. Man soll gehen, wenn es am schönsten ist", verkündet der Duft-Dandy sein Exit vor laufender Kamera.

Der Grund für seinen überraschenden Abgang: Die durchaus kargen und vor allem geschmacklosen Mahlzeiten aus der hauseigenen Promi-BB-Küche und die Streitereien mit Krawall-Nudel Walentina Doronina. Darüber hinaus gebe es noch eine "ganz, ganz große Sache", die der Geruchs-Guru jedoch für sich behalten wolle.

Im Video: Diese "Sommerhaus der Stars"-Paare haben sich getrennt!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: SAT.1